Bayerns Kunstminister Thomas Goppel zu den aktuellen Diskussionen um die Künstlersozialkasse:

Dass "niemand in Bayern daran denkt daran, die Künstlersozialkasse abzuschaffen", stellte Kunstminister Thomas Goppel am Freitag in München klar.

12.09.2008 Bayern Pressemeldung Bayerisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst

Bayern werde die Künstler nicht im Stich lassen. "Die Diskussionen um die Abschaffung der Künstlersozialkasse sind eine Luftnummer, die schleunigst ein Ende haben sollte, damit die Künstler nicht noch mehr verunsichert werden", sagte der Minister.


Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden