Politische Bildung

Der 11. September als Medienereignis

Das neue Dossier *Islam • Kultur • Politik* mit dem Themenschwerpunkt "Der Bruch des 11. September 2001 als Chance für einen kulturellen Aufbruch" ist nun an Bahnhofsbuchhandlungen, großen Kiosken und auf Flughäfen erhältlich.

01.09.2011 Pressemeldung Deutscher Kulturrat e.V.

Die inhaltlichen Schwerpunkte des Dossiers fokussieren die Themen "9/11: Philosophische und religiöse Einschätzungen", "Politischer Umgang mit 9/11", "9/11 als Medienereignis" und "Kulturelle Aufarbeitung der Anschläge". Die Wucht der Bilder der Zerstörung wird in diesen Tagen erneut zu sehen sein.

Der Journalistikprofessor Stephan Weichert analysiert den 11. September als kathartisches Medienereignis. Thomas Nehls, der von 1998 bis 2003 das ARD-Hörfunkstudio New York leitete, beschreibt eindrucksvoll seine Aufgabe als Liveberichterstatter vor Ort. Der Redakteur des Online-Magazins Qantara.de, Lewis Gropp, geht der Frage nach, zu welchen Veränderungen der 11. September innerhalb der Medienlandschaft führte.

Die Dossiers Islam • Kultur • Politik – die politik und kultur, der Zeitung des Deutschen Kulturrates, herausgegeben von Olaf Zimmermann und Theo Geißler, regelmäßig beiliegen – sollen die Debatte um die Rolle des Islams in Deutschland vertiefen. Es geht dabei zum einen um eine Auseinandersetzung um die Wirkungen der muslimischen Religion auf Kultur und Lebensweise der hier lebenden Menschen. Zum anderen soll der politische Umgang mit dem Islam beziehungsweise mit Muslimen beleuchtet werden.

Auf Wunsch senden wir Ihnen gerne ein kostenloses Probeexemplar der gedruckten Ausgabe zu ( ).

Die Herausgabe des Dossiers wurde gefördert aus Mitteln der Robert Bosch Stiftung und des Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien auf Beschluss des Deutschen Bundestages.


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden