Internationale Bildungsindikatoren im Ländervergleich 2009

Zum vierten Mal präsentiert die heute erschienene Veröffentlichung "Internationale Bildungsindikatoren im Ländervergleich – Ausgabe 2009" ausgewählte Bildungsindikatoren auf Ebene der Bundesländer und stellt sie in einem internationalen Vergleich dar. Die Statistischen Ämter des Bundes und der Länder bieten damit eine Ergänzung zur gestern erschienenen OECD-Veröffentlichung "Bildung auf einem Blick" (engl.: Education at a Glance).

09.09.2009 Pressemeldung Statistisches Landesamt Baden-Württemberg

So zeigt zum Beispiel der Indikator "Beschäftigungsquote nach Bildungsstand", dass in Deutschland im Jahr 2007 – wie in den meisten OECD-Staaten – die Beschäftigungsquoten mit steigendem Bildungsniveau zunehmen. Das gleiche Bild ergab sich auch auf Länderebene. Baden-Württemberg konnte mit 89 Prozent die höchsten Beschäftigungsquote von Personen mit Hochschulabschluss (ISCED 5A und 6) vorweisen. Auch bei der Beschäftigungsquote über alle Bildungsbereiche hinweg wies Baden-Württemberg mit 78 Prozent den höchsten Wert auf.


Mehr zum Thema


Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden