Außerschulische Lernorte

Kulturelle Bildung zwischen Hype und Kontinuität

Das erste Dialogforum von Kultur bildet, der Dialogplattform des Deutschen Kulturrates, wird am Sonntag den 21.04.2013 von 19.05-20.00 Uhr von WDR 3 (Forum) ausgestrahlt.

19.04.2013 Pressemeldung Deutscher Kulturrat e.V.

Winfried Kneip, Stiftung Mercator und Rat für Kulturelle Bildung e. V., Veronika Petzold, Deutscher Chorverband, Gerd Taube, Bundesvereinigung für kulturelle Kinder- und Jugendbildung und Olaf Zimmermann, Deutscher Kulturrat, diskutieren über das Problem, dass im Feld der kulturellen Bildung häufig nur zeitlich befristete Modellprojekte gefördert werden. Die Diskutanten stellen sich der Frage, wie hier Kontinuität und somit auch Nachhaltigkeit gewährleistet werden kann.

Im Rahmen der Musikmesse in Frankfurt fand das Dialogforum I des Deutschen Kulturrates "Kulturelle Bildung: Zwischen Hype und Kontinuität" statt. Die erste Gesprächsrunde diskutierte das Thema: "Projektitis – Vom Modellprojekt zu Kontinuität"

Moderiert wird die Diskussion, die während der Frankfurter Musikmesse aufgezeichnet wurde, von Jürgen König (Deutschlandradio).

Deutschlandradio, WDR 3 und nmz media sind Medienpartner des Dialogforums I.

Sendetermin: Sonntag, 21.04.2013, 19.05-20.00 Uhr, Forum WDR 3. Informationen unter: www.wdr3.de/programm/sendungen/wdr3forum/index.html oder nur www.wdr3.de.

Informationen zu Kultur bildet unter: www.kultur-bildet.de


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden