"Wasser – Bildung – Zukunft": Expertentreffen zur Umweltbildung in der Landeshauptstadt

Umweltbildung ist der Schwerpunkt einer Fachtagung, zu der sich Wasser- und Bildungsexperten heute auf Einladung des Niedersächsischen Kultusministeriums und der Deutschen UNESCO-Kommission in der Landesakademie des Sports in Hannover treffen. Die Fachtagung "Wasser – Bildung – Zukunft: Das Thema Wasser in der Bildung für nachhaltige Entwicklung" richtet sich an Lehrkräfte in der schulischen und außerschulischen Bildung, Multiplikatoren in der Lehrerfortbildung, Vertreter von Ministerien, Verlagen und anderen Einrichtungen, die sich mit der Entwicklung von Qualitätsstandards für Bildungsmaterialien zum Thema Wasser befassen. "Bildung für nachhaltige Entwicklung ist ein sehr wichtiges Thema in unseren Schulen in Niedersachsen, auch über Fächergrenzen hinweg. Der verantwortungsvolle Umgang mit den Wasserressourcen gehört dabei zu den zentralen Themen und wird künftig noch wichtiger werden", sagte die Niedersächsische Kultusministerin Elisabeth Heister-Neumann im Vorfeld der Tagung.

22.09.2008 Niedersachsen Pressemeldung Niedersächsisches Kultusministerium

Die Veranstaltung in Hannover ist ein Beitrag zu den bundesweiten Aktionstagen (19. - 28. September 2008) der UN-Dekade "Bildung für nachhaltige Entwicklung". Ziel dieser weltweiten Kampagne, die die Vereinten Nationen für die Jahre 2005-2014 ausgerufen haben, ist es, das Leitbild der nachhaltigen Entwicklung als einen andauernden und gesamtgesellschaftlichen Wandlungs- und Gestaltungsprozess in allen Bereichen der Bildung zu verankern.

Die Tagung bietet anhand der Themen virtueller Wasserhandel, Bildung und Sanitärversorgung, Europäische Wasserrahmenrichtlinie und Hochwasserschutz Einblick in fachliche und pädagogische Fragestellungen bei der Vermittlung aktueller Umweltthemen für die Sekundarstufen I und II und in der Erwachsenenbildung. In Workshops werden Beurteilungskriterien und praxisorientierte Lehr- und Lernmaterialien vorgestellt. Auf einem Markt der Möglichkeiten präsentieren rund 20 Aussteller Beispielprojekte und Bildungsmaterialien zum Thema Wasser.

Weitere Informationen zu der Tagung gibt es unter www.bne-portal.de/wassertagung im Internet.


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden