Wörterträume funktionaler Analphabeten gedruckt und gewürdigt

Sie lernen als Erwachsene lesen und schreiben. Jetzt fin-den sie ihre eigenen literarischen Texte im Buch "Wörterträume" wieder. Eine fachkundige Jury hatte die Qual der Wahl: Sie musste aus insgesamt 457 Kurzgeschichten und Gedichten auswählen, die über das Lernportal [ich-will-lernen.de](http://www.ich-will-lernen.de) zum 5. Literaturwettbewerb "wir schreiben" eingereicht worden waren. 75 davon schafften es in die Anthologie. Die vier besten werden in einer Feierstunde für ihre herausragenden Beiträge ausgezeichnet.

01.12.2009 Pressemeldung Deutscher Volkshochschul-Verband e.V. (DVV)

Zur Preisverleihung

am Montag, dem 7. Dezember 2009, um 19 Uhr
in der Landesvertretung Sachsen-Anhalt, Luisenstr. 18, 10117 Berlin

laden wir einen Vertreter Ihrer Redaktion herzlich ein. Bitte haben Sie aber Verständnis dafür, wenn einzelne Preisträger nicht namentlich genannt oder fotografiert werden möchten.

Die Präsidentin des Deutschen Volkshochschul-Verbandes (DVV), Prof. Dr. Rita Süssmuth, und Dr. Stefan Luther, Ministerialdirigent im Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), werden in die Thematik einführen und die Preise überreichen. Die Grimme-Preisträger Josefine Preuß und Bora Dagtekin – Hauptdarstellerin und Autor der ausgezeichneten ARD-Serie "Türkisch für Anfänger" – lesen aus den Gewinnertexten.

Hintergrund: ich-will-lernen.de ist das mit Abstand führende Lernportal für Menschen, die trotz Schulbesuchs über so geringe Lese-, Schreib- und Rechenkompetenzen verfügen, dass sie sich im Alltag nur schwer zurechtfinden können. Funktionale Analphabeten – geschätzte 4 Millionen sind es in Deutschland – können hier vollkommen anonym lernen. Das mit BMBF-Mitteln geförderte Webportal eignet sich als begleitendes Instrument für Präsenzkurse der Volkshochschulen ebenso wie für das selbstständige Lernen zu Hause. Monat für Monat nutzen bis zu 20.000 Menschen das Portal. Über 200.000 haben sich inzwischen registriert. ich-will-lernen.de ist ausgezeichnet mit der Comenius-Medaille 2005, dem europäischen E-Learning-Award "eureleA" 2006 sowie dem Deutschen Bildungssoftware-Preis "digita" 2006.

Der Deutsche Volkshochschul-Verband ist die bildungs- und verbandspolitische Vertretung der Volkshochschulen und der VHS-Landesverbände auf Bundes- und europäischer Ebene. Hinter ihm stehen die rund 1000 Volkshochschulen in Deutschland.


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden