Analphabetismus

© www.pixabay.de
Budget

Weltalphabetisierungstag: Kein Geld für die Bildung

Die Corona-Pandemie könnte massive finanzielle Auswirkungen auf den weltweiten Bildungssektor haben - und damit Millionen Kinder ihr Recht auf Bildung nehmen. Darauf weisen die SOS-Kinderdörfer zum morgigen Tag der Alphabetisierung hin. mehr

07.09.2020 Pressemeldung SOS Kinderdörfer weltweit

© www.pixabay.de
Kleine Anfrage

Finanzierung der AlphaDekade

Die FDP thematisiert in ihrer Kleinen Anfrage (19/17379) die Finanzierung der AlphaDekade, die die zu geringe Literalität in Deutschland angehen soll. Laut der Studie "LEO 2018 - Leben mit geringer Literalität" der Universität Hamburg gibt es noch immer 6,2 Millionen Menschen in Deutschland, die nur gering literalisiert sind. mehr

04.03.2020 Pressemeldung Deutscher Bundestag

© Thomas Weccard

Literatur gehört in den Unterricht!

Das Thema Lesekompetenz erfordert immer mehr Aufmerk­samkeit und verlangt nach einer langfristigen Lösung. Wie soll man diese Problematik bei zunehmend heterogenen Klassen, unzureichender Unterrichtsversorgung, der aufwändigen Umsetzung des Digitalpakts und allem, was die deutsche Schullandschaft noch in Atem hält, in den Griff bekommen? mehr

10.12.2019 Pressemeldung Ernst Klett Sprachen Verlag

© www.pixabay.de
Unterrichtung

Fortschritte in der Alphabetisierung

Die Zahl der Erwachsenen in Deutschland, die nur auf einem niedrigen Kompetenzniveau lesen und schreiben können, ist seit 2010 um rund eine Million zurückgegangen. Das schreibt die Bundesregierung in ihrem Bericht über die Fortschritte der Nationalen Dekade für Alphabetisierung und Grundbildung 2016 bis 2026 (19/14880​​​​​​​). mehr

12.11.2019 Pressemeldung Deutscher Bundestag

© www.pixabay.de
Grundbildung

Positiver Trend bei Alphabetisierung 

Das Bundeskabinett hat am heutigen Mittwoch den aktuellen Stand in der Nationalen Dekade für Alphabetisierung und Grundbildung erörtert. Dazu erklärt die Bundesministerin für Bildung und Forschung, Anja Karliczek: "Wir sind auf dem richtigen Weg, um die Lese- und Schreibfähigkeiten von Erwachsenen in Deutschland zu steigern." mehr

© www.pixabay.de
Weltmädchentag

Bildung schafft Perspektive

Anlässlich des morgigen Weltmädchentages weist die UNO-Flüchtlingshilfe darauf hin, dass für Millionen Mädchen Bildung weiterhin mehr Traum als Anspruch und Realität ist. mehr

10.10.2019 Pressemeldung UNO-Flüchtlingshilfe

© www.pixabay.de
Alphabetisierung

Nur jedes vierte Flüchtlingskind bekommt weiterführende Schulbildung

Weltweit gibt es mehr als 750 Millionen Analphabeten, fast zwei Drittel von ihnen sind Frauen und Kinder. Am Welttag der Alphabetisierung, der jedes Jahr am 8. September stattfindet, wird an die elementare Bedeutung von Bildung erinnert. mehr

06.09.2019 Pressemeldung UNO-Flüchtlingshilfe

© www.pixabay.de
Bildungsniveau

Wir müssen Eltern unterstützen, Lese-Vorbilder zu sein

Am Sonntag, dem 8. September, ist Weltalphabetisierungstag, an dem weltweit darauf aufmerksam gemacht wird, wie wichtig die Stärkung von Lese- und Schreibkompetenzen ist. mehr

© www.pixabay.de
Antwort

Nationale Dekade für Alphabetisierung

Die Anzahl der Erwachsenen mit einem geringen Kompetenzniveau beim Lesen ist um 2,4 Prozent zurückgegangen. Im Jahr 2018 lesen und schreiben entsprechend der neuen Level-One Studie noch 6,2 Millionen Erwachsene auf einem geringen Kompetenzniveau (12,1 Prozent). mehr

19.07.2019 Pressemeldung Deutscher Bundestag

© www.pixabay.de
Alphabetisierung

Neue Grundbildungsstudie

Der Anteil Erwachsener in Deutschland, die nicht richtig lesen und schreiben können, hat sich in den vergangenen acht Jahren um fast ein Fünftel verringert. mehr