Comenius-Regen in Wien: Acht Comenius-Auszeichnungen an Cornelsen vergeben

Gleich acht Multimediaproduktionen und Blended-Learning-Projekte von Cornelsen konnten beim diesjährigen Comenius-Wettbewerb überzeugen.

27.06.2006 Pressemeldung Cornelsen Verlag GmbH

Drei Comenius-EduMedia-Medaillen erhielt der führende Verlag für Bildungsmedien für die CD-ROMs Digitaler Atlas, Erlebte Geschichte: Nationalsozialismus sowie Genius – Task Force Biologie. Fünf Comenius-EduMedia-Siegel gab es für Encuentros interactivo, Français interactif, Dialog interaktiv, À plus! Boîte à outils sowie das Blended-Learning-Projekt der Cornelsen Akademie Schulleitung – eine Aufgabe für mich?!

Der Comenius-Wettbewerb fand zum elften Mal statt. Der Bildungsmedienpreis honoriert die Entwicklung hervorragender didaktischer Multimedia-Software. Mit der Stiftung dieses Preises will die GPI (Gesellschaft für Pädagogik und Information e.V.) vor allem pädagogisch, inhaltlich und gestalterisch herausragende Bildungssoftware und Bildungsmedien fördern.

Ansprechpartner

Cornelsen Verlag GmbH
Irina Groh
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mecklenburgische Str. 53
14197 Berlin
Telefon: +49 30 897 85-563
Fax: +49 30 897 85-97-563
E-Mail: Irina.Groh@cornelsen.de
Web: www.cornelsen.de/presse


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden