Klinikum der Universität München: Einweihung des neuen OP-Trakts der Chirurgischen Klinik Innenstadt

Als "wichtigen Schritt zu einer bestmöglichen modernen Krankenversorgung" hat Wissenschaftsminister Thomas Goppel den neuen OP-Trakt der Chirurgischen Klinik Innenstadt des Klinikums der Universität München anlässlich dessen Einweihung am Freitag in München bezeichnet.

20.04.2007 Bayern Pressemeldung Bayerisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst

Mit der Beschaffung eines Kernspintomographen und dem Umbau der Intensivüberwachungsbetten sowie des OP-Bereichs konnten eine Reihe von Einzelmaßnahmen realisiert werden. Die Errichtung des Anbaus ermöglichte darüber hinaus die höhengleiche Anbindung des Hauptgebäudes und damit des OP-Trakts an das Bettenhaus in der Schillerstraße im 1. und 2. Obergeschoss. Die Kosten der gesamten Baumaßnahme, die den Umbau und die Sanierung des Gebäudes Schillerstraße 53 einschließt, belaufen sich auf etwa 20 Mio. Euro.


Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden