Mit Besser in … Lernhilfen zum Schulerfolg

´Auf dem nächsten Zeugnis habe ich in Mathe eine 2!´ – Oft bleibt es leider bei diesem guten Vorsatz, denn bei vielen Schülern schwindet mit dem Vor-anschreiten des Schuljahres auch die Motivation zum zusätzlichen Lernen am Nachmittag. Wer wirklich seine Zensuren verbessern will, braucht neben der nötigen Motivation vor allem die richtige Lerntechnik.

26.06.2003 Pressemeldung Cornelsen Verlag GmbH

Professionelle Lernhilfen, wie die neue Besser in … - Reihe von Cornelsen Scriptor zeichnen sich deshalb durch ein – auf das selbstständige Lernen zu Hause zugeschnittenes – didaktisches Konzept aus. Der Lernstoff wird in lockeren Lektionen "häppchenweise" aufbereitet, so dass er die Schüler nicht überfordert. In abwechslungsreichen Übungen wird das Gelernte gefestigt. Mit Hilfe von Lösungsheften kann überprüft werden, ob das Wissen schon sitzt und wo noch Lücken sind.

Die Besser in …-Lernhilfen gibt es für die Problemfächer Mathe, Englisch und Deutsch von Klasse 5 bis 10 (Kernprogramm) sowie für Englisch in der Sekundarstufe II, Französisch, Latein und Spanisch (Ergänzungsprogramm). Pro Heft wird der lehrplanrelevante Stoff eines ganzen Schuljahres behandelt. So üben Schüler genau das, was auch in den Klassenarbeiten verlangt wird. Ein zeitgemäßes Layout und zahlreiche Abbildungen veranschaulichen die Aufgaben und sorgen für Abwechslung beim Lernen. Nicht zuletzt der günstige Preis von 9,95 € pro Heft (Kernprogramm) bzw. 11,95 € (Ergänzungsprogramm) wird auch Eltern von der Besser in …-Reihe überzeugen. Beste Voraussetzungen also, das eingangs genannte Ziel doch zu schaffen!

Digitale Daten unter: www.cornelsen.de/presse

Ansprechpartner

Cornelsen Verlag GmbH
Irina Groh
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mecklenburgische Str. 53
14197 Berlin
Telefon: +49 30 897 85-563
Fax: +49 30 897 85-97-563
E-Mail: Irina.Groh@cornelsen.de
Web: www.cornelsen.de/presse


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden