Neuer Internetauftritt des Staatsinstituts für Schulqualität und Bildungsforschung

Das Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung (ISB) in München präsentiert sich seit gestern unter www.isb.bayern.de mit einem neuen Auftritt im Internet. Lehrkräfte, Eltern, Schüler sowie die interessierte Öffentlichkeit können sich umfangreich und stets aktuell über schulische Schwerpunktthemen sowie viele weitere Serviceangebote des ISB und der ihm angeschlossenen Qualitätsagentur informieren.

14.12.2004 Pressemeldung Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus

Das ISB ist eine zentrale Einrichtung zur Beratung und Unterstützung von Schulverwaltung, Schulaufsicht, Lehrkräften, Eltern und Schülern. Es gibt Impulse zur qualitativen Weiterentwicklung des bayerischen Schulwesens. Die Schulabteilungen und die schulartübergreifend arbeitende Grundsatzabteilung geben im neuen Internetauftritt einen Überblick über ihre vielfältigen Arbeitsschwerpunkte: Ob Materialien für den Unterricht oder Informationen zu den laufenden Modell- und Schulversuchen - zu verschiedenen Themen finden sich entsprechende Links. gehört. Darüber hinaus ergeben sich Zugänge zu weiteren vom ISB gepflegten Internetportalen zu den Bereichen "Schulentwicklung" (www.stmuk.bayern.de/km/schulentwicklung/) und Leseförderung (www.leseforum-bayern.de). Zudem können die Lehrpläne aller Schularten eingesehen und auch kommentiert werden. Die im letzten Jahr neu gegründete Qualitätsagentur informiert im neuen Internetauftritt über Vorhaben zu den bildungspolitisch grundlegenden Themen "Standards und Kompetenzen" und "Evaluation der Schule".

Der Internetauftritt ermöglicht auch Menschen mit Handicaps einen barrierefreien Zugang.


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden