Schulentwicklung

© www.pixabay.de
Mittel

18,4 Millionen Euro für mehr Schulsozialarbeit

„Kinder und Jugendliche haben durch die Corona-Pandemie enorme Einschränkungen hinnehmen müssen. Es ist deshalb umso wichtiger, dass wir ihnen jetzt so viel Normalität wie möglich und vor allen Dingen so viel Präsenzunterricht wie möglich bieten", kündigte Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig am Freitagvormittag in Mainz an. mehr

© www.pixabay.com
Forderung

Präsenzbetrieb sichern: PCR-Priorisierungen für Lehrkräfte!

Die Arbeitsgemeinschaft Bayerischer Lehrerverbände (abl) fordert: Zur Aufrechterhaltung eines funktionierenden Präsenzbetriebs sollte man Lehrkräfte zur kritischen Infrastruktur rechnen und bei den PCR-Tests priorisieren. mehr

© www.pixabay.de
Statistik

93.100 Kinder wiederholten 2020/2021 die Klassenstufe

Während der Pandemie haben im Schuljahr 2020/21 deutlich weniger Kinder die Klassenstufe wiederholt – unter anderem wegen veränderter Versetzungsregelungen. Ins­gesamt betraf dies 93.100 Schülerinnen und Schüler an allgemeinbildenden Schulen, die entweder freiwillig wieder­holten oder weil sie im Schuljahr zuvor nicht versetzt worden waren. mehr

21.01.2022 Pressemeldung Statistisches Bundesamt (DESTATIS)

© www.pixabay.de
Umfrage

Einführung von G9 im Saarland

Zwei Jahrzehnte nach der Einführung des achtjährigen Gymnasiums im Saarland hat die saarländische CDU-Landesregierung nun beschlossen, zum neunjährigen Gymnasium zurückzukehren. mehr

© Frank Peter
Amtsübergabe

Neue KMK-Präsidentin Karin Prien

Im Rahmen einer Feierstunde in der Berliner James-Simon-Galerie hat die Ministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Schleswig-Holstein, Karin Prien, die turnusmäßige, am 1. Januar 2022 startende Präsidentschaft der Kultusministerkonferenz (KMK) übernommen. mehr

© www.pixabay.de
Forderung

Schulbetrieb nach den Weihnachtsferien

Der Philologenverband begrüßt die Bereitstellung von FFP2-Masken für schulisches Personal und Ausweitung der Tests. Forderung nach Stufenplan für den Schulbetrieb bzw. Kriterien für den Wechsel in den Hybrid- oder Fernunterricht. PhV-Vorsitzender Ralf Scholl: „Schulleitungen und Lehrkräfte benötigen dringend Entlastung“. mehr

© 2017 LStockStudio/Shutterstock
Pandemie

Schulstart nach den Weihnachtsferien routiniert verlaufen

Nach den Weihnachtsferien ist heute unter hohen Corona-Schutzmaßnahmen der Präsenzunterricht für die rund 1,1 Millionen Schülerinnen und Schüler an den zirka 3.000 allgemein bildenden und berufsbildenden Schulen in Niedersachsen gestartet. mehr

© www.pixabay.de
Umfrage

Lehrkräfte besorgt um Bildungsniveau in Deutschland

Nach den Einschränkungen und Veränderungen im Schulbetrieb aufgrund der Corona-Pandemie sorgen sich viele Lehrkräfte um das Bildungsniveau ihrer Schülerinnen und Schüler. mehr

10.01.2022 Pressemeldung Deutscher Philologenverband (DPhV)

© www.pixabay.de
Forderung

Sechs-Punkte-Plan für 2022 zur Sicherung der Bildungsqualität

Gemeinsam Zeichen setzen: Das Bündnis aus Landeselternverband, Realschullehrerverband und Realschuldirektoren präsentiert Sechs-Punkte-Plan für 2022 zur Sicherung der Bildungsqualität. mehr

© Alexandra Koch / pixabay.com
Bestätigung

Offene Schulen haben auch bei Omikron höchste Priorität

In einer Videokonferenz der Kultusministerkonferenz (KMK) haben die Länder am gestrigen Mittwoch einen deutlichen Beschluss für offene Schulen und Präsenzunterricht auch unter Omikron-Bedingungen gefällt. Niedersachsens Kultusminister Grant Hendrik Tonne begrüßt diese klare Positionierung und das geschlossene Vorgehen der Länder. mehr