Schulentwicklung

© www.pixabay.de

Begabungsgerechtigkeit leitet Sachsens Bildungssystem 

Sachsen ist das erste Bundesland, das systematisch die Begabtenförderung von der Kita bis zum Abitur umsetzen wird. Kita, Grundschule und Gymnasien werden unter Einbezug der Beratungsstelle zur Begabtenförderung (BzB) im Erkennen und Fördern von hochbegabten Kindern und Jugendlichen weiter qualifiziert und in der Netzwerkbildung unterstützt. mehr

02.10.2020 Pressemeldung Karg-Stiftung

© www.pixabay.com
Regierungsentwurf

Etat 2021: 20,24 Milliarden Euro für Bildung und Forschung

Der Haushaltsentwurf für Bildung Forschung und Technikfolgenabschätzung sieht für 2021 Ausgaben in Höhe von 20,24 Milliarden Euro Milliarden Euro (2020: 20,31 Milliarden Euro) vor. mehr

28.09.2020 Pressemeldung Deutscher Bundestag

© Marco Urban
Stellungnahme

Realschullehrerverband: "Stellt die Ampeln für Bildung endlich auf Grün!"

Jürgen Böhm, Bundesvorsitzender des Deutschen Realschullehrerverbands (VDR), stellt auf der Bundesvorstandssitzung zusammen mit seinen Landesvorsitzenden die aktuellen Positionen des Verbands auf. mehr

28.09.2020 Pressemeldung Verband Deutscher Realschullehrer

© www.pixabay.de
Forderung

Wo bleibt die Fürsorge für den Präsenzunterricht im Winter?

Der Deutsche Philologenverband kritisiert den Umgang der KMK mit der notwendigen Lüftungshygiene in den Schulen und fordert eine Sachstandserhebung. mehr

25.09.2020 Pressemeldung Deutscher Philologenverband (DPhV)

© LEARNTEC

Die digitale Transformation der Schulen mitgestalten

Hybrider Unterricht, Digitalpakt und Coding – Erste LEARNTEC Themenwoche zur digitalen Schule findet vom 5. bis 9. Oktober 2020 virtuell statt. mehr

23.09.2020 Pressemeldung LEARNTEC 2020

© www.pixabay.de
Reaktion

Ernüchterung am Tag danach: Schulgipfel war kein Schubgipfel

Udo Beckmann, VBE-Bundesvorsitzender: „Der große Wurf ist ausgeblieben. Mit dem Fokus auf Digitalisierung wurde diskutiert; das Thema Hygienekonzept wird ausführlich erst Mittwoch behandelt. Sechs Monate nach den ersten Schulschließungen befinden wir uns noch immer im Stadium der Absichtserklärungen." mehr

© Wolfgang van de Rydt / Pixabay.com
Steffen Seibert teilt mit

Bundeskanzlerin Merkel im Austausch mit den Kultusministerinnen und -ministern

Bundeskanzlerin Angela Merkel, Bundesbildungsministerin Anja Karliczek, der Chef des Bundeskanzleramts Prof. Helge Braun und die SPD-Vorsitzende Saskia Esken haben sich gestern Abend mit den Kultusministern und -ministerinnen der Bundesländer getroffen, um über Maßnahmen zur Stärkung des Schulsystems in der Coronapandemie zu beraten. mehr

© www.pixabay.com
Befragung

Miserable Noten für Infektionsschutz 

Die repräsentative Mitgliederbefragung der GEW NRW bringt es an den Tag: Der Infektionsschutz an Schulen bekommt miserable Noten. Mit Blick auf die kalte Jahreszeit besteht dringender Handlungsbedarf zum Schutz der Gesundheit und ein landesweit einheitliches Vorgehen gegen mögliche Infektionsgefahren. mehr

18.09.2020 Pressemeldung GEW Nordrhein-Westfalen

© wavebreakmedia/Shutterstock.com
Schulentwicklung

Nicht nur reden, endlich machen!

Zur gestrigen Bundestagsdebatte über Anträge zu Innovation, Bildung und Digitalisierung kommentiert der Bundes­vorsitzende des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE), Udo Beckmann: „Wie immer in diesen Debatten wird viel fest­gestellt, noch mehr gefordert und damit auch Erwartungen der Gesellschaft an die ausführenden Institutionen geschürt." mehr

© www.pixabay.de
Umfrage

Corona-Note „mangelhaft“: Eltern gehen mit Schulen hart ins Gericht

Für das Management des Corona-Lockdowns wird den Schulen ein absolut unbefriedigendes Zeugnis ausgestellt. Besonders hart gehen die Eltern schulpflichtiger Kinder mit den Schulen ins Gericht. Eltern geben den Schulen die Note „mangelhaft“ für ihre Fähigkeit, im Falle erneuter Schulschließungen den Unterricht aufrechterhalten zu können. mehr

14.09.2020 Pressemeldung Bitkom e. V.