Forschung

© www.pixabay.de
Wissenschaftspolitik

Zu devot

Finanziell war die deutsche Forschung noch nie so gut ausgestattet wie heute. Doch was folgt auf den Corona-Kassensturz nach der Bundestagswahl? mehr

© www.pixabay.com
Kooperation

Landesregierung fördert interdisziplinäre Forschung

Das Land NRW stärkt interdisziplinäre Forschungskooperationen an Hochschulen für Angewandte Wissenschaften. Insgesamt 13 Projekte werden im Programm „Fokus Forschung HAW-Kooperation“ gefördert. mehr

© 2016 Likoper/Shutterstock
Jubiläum

100 Jahre Förderung freier Forschung und Wissenschaft

„Unser Land ist arm an Rohstoffen, aber reich an Ideen, und in der Wissenschaft liegt unsere Zukunft", so Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier in seiner Videobotschaft auf der gemeinsamen Festveranstaltung von DFG und Stifterverband anlässlich des 100. Gründungsjubiläums ihrer Vorgängerorganisationen. mehr

© 2017 LStockStudio/Shutterstock
Forschung

Bildungschancen benachteiligter Kinder verbessern

In 13 Projekten erforschen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler Konzepte, um Bildungsbarrieren von benachteiligten Kindern und Jugendlichen zu reduzieren. mehr

© Jens Meyer (Universität Jena)
Forschung

Das virtuelle Klassenzimmer

Erziehungswissenschaftler erforscht den Einsatz von VR-Brillen bei der Ausbildung von Lehrerinnen und Lehrern. mehr

© www.pixabay.de
Studie

Wissenschaftler gründen am liebsten im Nebenerwerb

Eine gründungsfördernde Infrastruktur an der Hochschule sowie Kontakte in die Wirtschaft wirken sich positiv auf den Gründungserfolg von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des IfM Bonn. mehr

© sirtravelalot/Shutterstock
MINTvernetzt

"Wir schaffen eine zentrale Anlaufstelle für MINT-Bildung in ganz Deutschland"

"MINTvernetzt" bündelt ab sofort Forschungsergebnisse und bringt Akteure zusammen. mehr

© www.pixabay.com
Studie

Bildung hat keinen Einfluss auf die Alterung des Gehirns

Entgegen der landläufigen Meinung zeigt eine neue Studie des EU-Konsortiums „Lifebrain“, dass mehr Bildung die Alterung des Gehirns nicht verlangsamt. Wissenschaftler*innen aus acht Ländern maßen das Hirnvolumen von mehr als 2.000 Studienteilnehmenden mithilfe der strukturellen Magnetresonanztomographie. mehr

© www.pixabay.de
Handlungsempfehlung

Wissenschaft als Schlüssel zur Bewälti­gung der großen Herausforderungen

Mit einem Impulspapier für die 20. Legislaturperiode des Deutschen Bundestags hat die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) die aus ihrer Sicht wichtigsten Handlungsfelder und -empfehlungen formuliert, damit Wissenschaft auch künftig die Schlüsselrolle bei der Bewältigung zentraler Herausforderungen einnehmen kann. mehr

© 2016 Likoper/Shutterstock
Erhebung

Forschung und Entwicklung in digitalen Branchen boomt

Die deutsche Wirtschaft investierte im Jahr 2019 insgesamt knapp 76 Milliarden Euro in die eigene Forschung und Entwicklung (FuE). Das sind 5,2 Prozent mehr als im Vorjahr. mehr