Rettung für "Last-Minute-Lerner"

Wie lauten die binomischen Formeln? Bewegen sich Anionen zum Plus- oder zum Minuspol? Was sind intransitive Verben? Mit dem neuen Duden Schnell-Merk-System – Duden SMS – ist es nie zu spät zum Lernen: ob im Freibad, in der Halbzeitpause, beim Frühstück, im Bus oder auf dem Pausenhof.

08.08.2003 Pressemeldung Duden

Das Kernwissen jedes Fachs auf einen Blick enthält die praktische Pocketreihe für Schülerinnen und Schüler der fünften bis zehnten Klasse. Für Mathematik oder Chemie, Physik oder Englisch, Rechtschreibung und Zeichensetzung oder Grammatik: Duden SMS ist der Retter in der Not für notorische "Last-Minute-Lerner". Die handlichen Bändchen können als Spickzettel vor der Klassenarbeit oder dem Test verwendet werden und sind als zeitsparende Wiederholungschecks bei Hausaufgaben eine optimale Hilfe, wenn länger zurückliegender Schulstoff plötzlich wieder gefragt ist.

Dreisatzrechnung, Muss-Regeln zum Komma, indirekte Rede im Englischen, adverbiale Bestimmung oder Attribut, stöchiometrische Berechnungen oder Exponentialfunktionen – die häufigsten Fallstricke jedes Schulfachs sind als "Topthemen" farbig hervorgehoben und auf Sonderseiten extra gestaltet. Für schnelle Orientierung sorgt das ausgefeilte Navigationssystem in den Umschlagklappen, das direkt zum gesuchten Kapitel führt. Ein Stichwortfinder im Anhang liefert die Fundstellen für alle gesuchten Fachbegriffe.

Die einprägsame Verknüpfung von Regeln und Formeln mit anschaulichen Beispielen und Abbildungen sowie die spickzettelartige Darstellung erlauben einen schnellen Zugriff auf das Basiswissen, das Schüler für die erfolgreiche Bewältigung ihres Schulalltags brauchen. Weitere Informationen zu Duden SMS und ein großes SMS-Gewinnspiel finden sich unter www.duden.de.

Diese Presseinformation steht Ihnen zusammen mit der Produktabbildung auch digital unter www.duden.de/presse/neu2003 zur Verfügung.
Besuchen Sie uns auch im Internet unter den Adressen:
www.duden.de/presse/neu2003
www.brockhaus.de/presse/neu2003
www.meyer.bifab.de/presse/neu2003

Duden im Internet: www.duden.de Mit Newsletter, Gewinnspielen, Crashkurs, Infos zur Rechtschreibung, Links und Beiträgen zur deutschen Sprache, Infos und Service zu Schule und Lernen, B2B-Bereich Sprachtechnologie, Produktinformationen, Verlagskatalog und Online-Bestellfunktion. Seit Juni 2003 gibt es den kostenlosen Newsletter der Duden-Sprachberatung auch im farbigen HTML-Format: www.duden.de/newsletter Kostenlos online nachschlagen im "Großen Wörterbuch der deutschen Sprache" – noch bis Ende 2003 unter www.duden.de/presse/neu2003/nachschlagen.html

Ansprechpartner

Duden
Dudenstraße 6
68167 Mannheim
Web: http://www.duden.de

Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden