"Schönstes deutsches Buch 2004"

Das Grundschul-Wörterbuch ABC-Freunde von Cornelsen/Volk und Wissen gehört zu den schönsten Büchern des Jahres 2004. Der Cornelsen-Verlag erhält erneut die begehrte Auszeichnung der Stiftung Buchkunst in der Kategorie Schulbuch. Bereits seit 14 Jahren in Folge gehören Titel von Cornelsen und Volk und Wissen zu den prämierten Büchern.

06.01.2005 Pressemeldung Cornelsen Verlag GmbH

Ein Wörterbuch muss keine schwarz-weiße Bleiwüste und keine trockene Materie sein: Die ABC-Freunde zeigen beispielhaft, wie gelungenes Layout und motivierende Graphik die Funktion eines Nachschlagewerkes unterstützen können. Neben dem Grundwortschatz enthält das Wörterbuch Lern- und Verständnishilfen, zum Beispiel Aufgabenteile, die das Nachschlagen trainieren. Es vermittelt in komprimierter Form Informationen zu Grammatik, Rechtschreibung und Ausdrucksmöglichkeiten. Für türkische und russische Kinder gibt es Lauttabellen, die ihnen das Deutschlernen einfacher machen. Ein integriertes Bild-Wort-Lexikon Englisch ist für den Frühbeginn in der englischen Sprache gedacht.

Das Wörterbuch wurde passend zu Meine Fibel und den Lese- und Sprachbüchern der Freunde-Reihe aus dem Cornelsen Verlag konzipiert. Die Grafikerinnen Uta Bettzieche, Barbara Schumann und Tanja Székessy knüpfen an ihre Illustrationen aus der Fibel und der Freunde-Reihe an und ermöglichen so auch einen optischen Brückenschlag.

Der jährlich stattfindende Wettbewerb "Die schönsten deutschen Bücher" honoriert neben der bildkünstlerischen Gestaltung, Typografie und handwerklichen Sorgfalt auch zukunftsweisende Gestaltungskonzepte. Aus 927 eingereichten Titeln prämierte die unabhängige Jury der Stiftung Buchkunst insgesamt 48 Bücher. Die Gewinner werden im Oktober 2005 im Rahmen der Frankfurter Buchmesse ausgezeichnet.

(1.786 Zeichen)

Ansprechpartner

Cornelsen Verlag GmbH
Irina Groh
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mecklenburgische Str. 53
14197 Berlin
Telefon: +49 30 897 85-563
Fax: +49 30 897 85-97-563
E-Mail: Irina.Groh@cornelsen.de
Web: www.cornelsen.de/presse


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden