Hochschulen

hrk-nexus.de: Informationen und Good-Practice-Beispiele zur Studienreform

Die Studienreform ist ein fortlaufender Prozess, der kontinuierlich überprüft und verbessert wird. Damit die Expertinnen und Experten aus den Hochschulen dabei wechselseitig von ihren Erfahrungen profitieren, unterstützt die Hochschulrektorenkonferenz (HRK) den Austausch der Akteure.

08.12.2011 Pressemeldung Hochschulrektorenkonferenz

Dazu hat das vom Bundesbildungsministerium finanzierte HRK-Projekt "nexus – Konzepte und gute Praxis für Studium und Lehre" jetzt im Internet eine neue Plattform geschaffen. Die Seite www.hrk-nexus.de bietet aktuelle Meldungen aus den Hochschulen und neueste Studien und Statistiken. Zu nexus-Themenschwerpunkten wie Arbeitsmarktrelevanz des Studiums, zunehmende Vielfalt der Studierendenschaft oder Durchlässigkeit zwischen beruflicher und Hochschulbildung sowie zu einzelnen Fächern liefert die Website jeweils einen Überblick über den Stand der Entwicklung.

Einen Eindruck von der Vielfalt der Aktivitäten an den Hochschulen verschafft die Sammlung besonders kreativer Beispiele: Das nexus-Team stellt fortlaufend Good-Practice-Beispiele und Konzepte aus den Hochschulen vor, die auf zentrale Fragestellungen bei der Gestaltung der Studienprogramme reagieren: Wie lässt sich der Forschungsbezug im Studium stärken, wie die Orientierung am Arbeitsmarkt gezielt verbessern, wie die Kompetenz der Studierenden in der notwendigen Breite fördern?

Mit der Internetseite wurde auch der Projekt-Newsletter neu gestaltet. Er wird zweimonatlich an derzeit etwa 4.500 Abonnentinnen und Abonnenten verschickt, die so regelmäßig einen kompakten Überblick über die neuesten Nachrichten aus den Hochschulen, hochschulpolitische Entwicklungen und Projektaktivitäten erhalten.

Informationen zum HRK-Projekt unter www.hrk-nexus.de.


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden