Studienreform

© www.pixabay.de
HRK-Publikation

Daten zu Studienangeboten und Zulassungsbeschränkungen

Der Anteil der zulassungsbeschränkten Studienangebote liegt stabil bei rund 40 Prozent. Das hat eine Erhebung der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) ergeben. mehr

09.12.2019 Pressemeldung Hochschulrektorenkonferenz

© www.pixabay.com
Gesetzesinitiative

Regelstudienzeit für Jura künftig 10 Semester

Die Regelstudienzeit für Rechtswissenschaften wird auf fünf Jahre erhöht. Am 8. November 2019 stimmte der Bundesrat abschließend einem Gesetz zu, das der Bundestag drei Wochen zuvor verabschiedet hatte. mehr

08.11.2019 Pressemeldung Bundesrat

© www.pixabay.de
Petition

Härtefallregelung für Psychologiestudenten

Der Petitionsausschuss hat in seiner öffentlichen Sitzung am Montag die Forderung nach Schaffung von Übergangsregelungen für Psychologiestudenten beraten. mehr

25.06.2019 Pressemeldung Deutscher Bundestag

© www.pixabay.de
Antrag

Fortführung des Hochschulpaktes 2020

Der Bund muss ein verlässlicher Partner der Hochschulen sein. Deshalb soll er Ländern auch nach dem Hochschulpakt 2020 die Beteiligung an der Finanzierung des Hochschulsystems auf dem bestehenden Niveau zusichern. mehr

28.09.2018 Pressemeldung Deutscher Bundestag

© www.pixabay.de
Studie

Hohe Zufriedenheit mit den Studienbedingungen in Sachsen

Die Studierenden an Sachsens staatlichen Hochschulen sind mehrheitlich mit dem Studium sehr zufrieden. Sie loben die fachliche Qualität des Studiums und das sehr gute soziale Klima an den Hochschulen. Die Beratungsangebote werden positiv bewertet. Die Neigung, nach dem Bachelor noch ein Masterstudium anzuschließen ist hoch. mehr

© www.pixabay.de
Studium

Sächsisches Wissenschaftsministerium erhöht Förderung auf 76 Millionen Euro

Mehr Geld für ein erfolgreiches Studieren: Die 14 sächsischen Hochschulen werden seit dem Wintersemester 2015/16 mit zusätzlichen Mitteln für Projekte unterstützt, die den Studienerfolg verbessern helfen. mehr

© www.pixabay.de
Studienwahl

Zulassung zum Medizinstudium ohne die besten Abiturienten? Undenkbar!

Vor der Kultusministerkonferenz am 14. Juni fordert der Bayerische Philologenverband (bpv): Abiturbestenquote stärken, Wartezeit abschaffen und medizinische Vorerfahrung stärker für die Auswahl zukünftiger Medizinstudenten berücksichtigen mehr

08.06.2018 Pressemeldung Bayerischer Philologenverband (bpv)

© www.pixabay.de
Studium

„Grundlegende Fehleinschätzung“

HRK-Präsident zu den hochschulpolitischen Leitlinien des DIHK: „Die Vorstellung, ein Studium ziele auf eine möglichst reibungslose Integration der Absolventen in betriebliche Abläufe, entspringt einer grundlegenden Fehleinschätzung.“ mehr

18.04.2018 Pressemeldung Hochschulrektorenkonferenz

© www.pixabay.de
Antrag

BAföG muss erhöht werden

Nur noch 18 Prozent aller Studenten erhalten laut 21. Sozialerhebung des Deutschen Studentenwerks BAföG. Fast 40 Prozent der Studenten sind laut BAföG-Bericht von vorne herein vom BAföG ausgeschlossen, weil sie nicht "dem Grunde nach förderberechtigt sind" - also nicht in die Fördersystematik passen. mehr

24.01.2018 Pressemeldung Deutscher Bundestag

© www.pixabay.de
didacta-Themendienst

Pflege mit Zukunft

Mit der Zusammenfassung der Alten-, Kranken- und Kinderkrankenpflege zu einem gemeinsamen Ausbildungsberuf ist für Berufsvertreterinnen und -vertreter ein hart errungener Meilenstein erreicht. Sie sind sich aber auch einig: Es bleibt viel zu tun. mehr

23.01.2018 Artikel Johanna Böttges