Baden-Württemberg

Landesweiter Studieninformationstag am 20. November

Am 20. November 2013 öffnen die Hochschulen ihre Türen zum Studieninformationstag. Oberstufenschülerinnen und -schüler können Hochschulluft schnuppern, Vorlesungen besuchen, mit Professorinnen und Professoren diskutieren und Labore besichtigen.

15.11.2013 Pressemeldung Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg

"Der Studieninformationstag kann ein interessanter Baustein bei der Suche nach dem passenden Studiengang sein", sagte Frau Ministerin Bauer.

Ziel des Studieninformationstages ist es, Schülern Basisinformationen über die Studiengänge der jeweiligen Hochschule zu bieten, aber auch vor allem, die Atmosphäre an einer Hochschule real während des Vorlesungsbetriebes zu erleben. Einen Überblick über die Informationsangebote bietet die Datenbank zum Studieninformationstag unter www.studieninfotag.de. Es ist sinnvoll, sich vorab auf den Hochschulseiten mit den Lageplänen der Hochschulen vertraut zu machen. Als Vorbereitung kann der Interessenteil des Orientierungstests dienen, der dabei hilft, passende Studiengänge zu identifizieren, um gezielter die Informationsveranstaltungen an den Hochschulen auswählen und besuchen zu können.

Der Studieninformationstag am 20. November bietet die Gelegenheit, vielfältige Informationen über Studieninhalte, Studienfächer, Bewerbung und Zulassung, aber auch über Studienfinanzierung, Auslandssemester und weitere Angebote zu erhalten.

Auch die Deutsche Bahn unterstützt den Studieninformationstag. So gilt das Baden-Württemberg-Ticket bereits ab 0:00 Uhr.

Sämtliche Angebote der Hochschulen zum Studieninformationstag 2013 stehen unter www.studieninfotag.de. Der Orientierungstest ist abrufbar unter www.was-studiere-ich.de.


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden