Berufsberatung

© www.pixabay.de
Beratung

Neue Chancen bei Studienzweifel und Studienabbruch

Studienzweifel gehören zur Lebensrealität vieler Studierender. Um die Beratungssituation für Studierende mit Studienzweifeln oder Studienabbruchgedanken weiter zu stärken, verlängert die Landesregierung die Förderung von 13 regionalen Projekten von insgesamt 20 Hochschulen aus ganz Nordrhein-Westfalen. mehr

© Monkey Business Images/Shutterstock
Auswertung

BIBB: Aufwärtstrend beim dualen Studium hält an

Der Aufwärtstrend beim dualen Studium hat sich auch 2019 fortgesetzt - wenngleich die Zuwachsraten gemäßigter ausfielen als in den Jahren zuvor. In der Datenbank "AusbildungPlus" des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) waren zum Stichtag 30. November 2019 insgesamt 1.662 duale Studiengänge von deutschen Hochschulen registriert, in denen mehr als 108.000 dual Studierende erfasst sind. mehr

© www.pixabay.de
Eröffnung

Beratung für Berufsanerkennung ausländischer Fachkräfte wird verbessert

Heute eröffnen Bundesbildungsministerin Anja Karliczek, Bundesarbeitsminister Hubertus Heil und BA-Vorstandsmitglied Daniel Terzenbach in Bonn die neue Zentrale Servicestelle Berufsanerkennung (ZSBA). mehr

© www.pixabay.de
Anhörung

Chancen und Risiken neuer Bildungswege

Um neue Bildungswege wird es in einer öffentlichen Anhörung der Enquete-Kommission "Berufliche Bildung in der digitalen Ar­beitswelt" am 13. Januar gehen. Unter dem Titel "Neue We­ge in neue Berufe? - Chancen und Risiken neuer Bil­dungs­we­ge" widmen sich die Kom­mis­si­ons­mitglieder atypischen, kreativen Bildungswegen in neue Berufe, vor allem im IT-Bereich. mehr

03.01.2020 Pressemeldung Deutscher Bundestag

© SCHULEWIRTSCHAFT
Beratung

30 Schulen zu Botschaftern für Studien- und Berufsorientierung ernannt

Kultusstaatssekretär Lösel: „Bei der Fülle an Möglichkeiten, die Schülern auf dem Arbeitsmarkt zur Verfügung steht, ist eine frühzeitige Berufsorientierung heute wichtiger denn je.“ mehr

25.09.2019 Pressemeldung Hessisches Kultusministerium

© GaudiLab/Shutterstock
Berufsorientierung

Baden-Württemberg: Lebensbegleitende Berufsberatung startet

Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann: „Unterstützung der Arbeitsagenturen hilft Schülerinnen und Schülern bei ihrer Berufsentscheidung und entlastet Lehrkräfte.“ mehr

© www.pixabay.de
Fachkräftesicherung

Wirtschaft kämpft gegen Klischees bei der Berufswahl

Mehr Mädchen in der IT, weniger in der Hauswirtschaft: Nach Einschätzung von Achim Dercks, stellvertretender Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), können Unternehmen bei der Fachkräftesicherung "auf sich wandelnde Rollenbilder hoffen". mehr

© www.pixabay.com
Projekt

Mehr Praxisberater für Sachsens Oberschulen

Mit Schuljahresbeginn 2019/2020 werden in Sachsen insgesamt 244 Praxisberater an 224 Oberschulen tätig sein. Bisher waren es 160. Damit wird das Projekt zur verbesserten Berufsorientierung von 150 Oberschulen auf 224 Oberschulen erweitert. mehr

© www.pixabay.de
Beratung

Fachkräfte-Kita-Hotline in Bremen gestartet

Wo kann ich meine Ausbildung zur Erzieherin oder zum Erzieher in Teilzeit absolvieren? Ist das überhaupt möglich? Welche Zugangsvoraussetzungen brauche ich für eine Ausbildung, wenn ich Sozialpädagogischer Assistent oder Sozialpädagogischen Assistentin (SPA) werden möchte? mehr

© Monkey Business Images/Shutterstock
Ausschuss

Berufsorientung muss praxisnaher werden

Bei 17.000 Betrieben ging keinerlei Bewerbung für einen Ausbildungsplatz ein. Unklare Vorstellungen vieler Schulabgänger über Berufsbilder bleiben das größte Ausbildungshindernis. mehr

07.05.2019 Pressemeldung Deutscher Bundestag