Industrie 4.0

© www.pixabay.de
Studie

Digitalisierte Arbeitswelt erfordert neues Lehren und Lernen an Hochschulen

Digitalisierung und Automatisierung erfordern von Hochschulen neue Bildungsstrategien - Bildungsangebot sollte verändert und ausgebaut werden – großes Potenzial als Anbieter von Weiterbildung. mehr

© www.pixabay.de
Anhörung

Berufliche Bildung in der digitalen Arbeitswelt

Die Einschätzungen des Eidgenössischen Hochschulinstituts für Berufsbildung (EHB) in der Schweiz sowie des Österreichischen Instituts für Bildungsforschung (öifb) sind am Montag Thema einer öffentlichen Anhörung der Enquete-Kommission "Berufliche Bildung in der digitalen Arbeitswelt" gewesen. mehr

12.03.2019 Pressemeldung Deutscher Bundestag

© bildungsklick TV
OECD-Studie

Alle Menschen sollten vom digitalen Wandel profitieren

Digitale Technologien können unser Leben verbessern, sie können aber auch soziale Ungleichheit verstärken und Chancen für Menschen verbauen, die nicht sicher in der Online-Welt navigieren. Zu diesem Schluss kommt eine neue OECD-Studie, die heute veröffentlicht wurde. mehr

26.02.2019 Pressemeldung OECD Centre Berlin

© Klett MINT GmbH

Chancen der Digitalisierung – Jahreskongress Berufliche Bildung

Digitalisierung und Industrie 4.0 stellen die Ausbildung vor Herausforderungen. Wie man den Wandel gestaltet, wird in rund 30 Workshops, Vorträgen und einer Podiumsdiskussion auf dem Jahreskongress Berufliche Bildung am 04./05.10. intensiv erörtert. mehr

09.08.2018 Pressemeldung Klett MINT GmbH

© bildungsklick TV
Gastbeitrag

„Die Digitalisierung an Schulen ist ein Produkt der Industrie“

Bei der Digitalisierung der Bildung bedient die Politik zu sehr die wirtschaftlichen Interessen der IT-Industrie, meint Prof. Dr. Ralf Lankau. Im Gespräch mit Pia Behme warnt der Dozent für Medien und Informationswesen an der Hochschule Offenburg vor einer Privatisierung der Bildung. mehr

13.09.2017 Artikel BEGEGNUNG, Pia Behme

© www.pixabay.de
Förderung

Das Bildungs- und Forschungsjahr 2016 in Zahlen

125.000 begabte Fachkräfte wurden in den letzten 25 Jahren mit Hilfe des Weiterbildungsstipendiums dabei unterstützt, sich weiter zu qualifizieren. Das Stipendium kann für berufsbezogene Weiterbildung eigener Wahl genutzt werden. mehr

© www.pixabay.de
Industrie 4.0

Appell zu mehr digitaler Bildung

"Digitale Bildung ist ein Querschnittsthema in Lehre und Forschung, für Innovationen wie auch für die Persönlichkeitsentwicklung." Das sagte Horst Hippler, Präsident der Hochschulrektorenkonferenz. mehr

14.12.2016 Pressemeldung Deutscher Bundestag

© www.pixabay.de
FuE-Erhebung

Forschungsausgaben: Drei-Prozent-Ziel ist erreicht

Eine Erhebung zu Ausgaben für Forschung und Entwicklung zeigt ein Rekordwachstum in Deutschland. Bildungsministerin Johanna Wanka sagt: „FuE-Ausgaben jetzt weiter kraftvoll steigern“. mehr

© Verband Bildungsmedien e. V.

„Berufliche Schulen 4.0“: Führungskräftekongress am 29. und 30. September in Berlin

Der Bundesverband der Lehrerinnen und Lehrer an beruflichen Schulen e. V., der Verband der Lehrerinnen und Lehrer an Wirtschaftsschulen e. V. und der Verband Bildungsmedien e. V. organisieren am 29. und 30. September 2016 gemeinsam den FührungskräfteKongress 2016 „Berufliche Schulen 4.0“. mehr

08.07.2016 Pressemeldung Verband Bildungsmedien e. V.