23 Schulmannschaften aus Sachsen-Anhalt fahren zum Bundesausscheid JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA nach Berlin

Vom 21. bis 25. September findet in Berlin das Herbstfinale des größten Schulsportwettbewerbs der Welt JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA statt. Schülerinnen und Schüler aus der ganzen Bundesrepublik werden um Medaillen in den Sportarten Badminton, Beachvolleyball, Fußball, Hockey, Leichtathletik, Rudern, Schwimmen, Tennis und Golf kämpfen.

19.09.2008 Sachsen-Anhalt Pressemeldung Kultusministerium des Landes Sachsen-Anhalt

23 Schulmannschaften aus Sachsen-Anhalt werden vertreten sein. Die Jungen und Mädchen im Alter zwischen 12 und 17 Jahren qualifizierten sich über Regional-, Kreis- und Landesausscheide für das Finale in Berlin.

Folgende Schulen sind mit ihren Mannschaften vertreten:

Sportsekundarschule Magdeburg 3 Mannschaften Fußball
Sportgymnasium Magdeburg, 2 Mannschaften Leichtathletik, 1 Mannschaft Schwimmen
Sportgymnasium Halle, 2 Mannschaften Leichtathletik, 1 Mannschaft Schwimmen
Käthe-Kollwitz-Gymnasium Halberstadt, 1 Mannschaft Tennis, 1 Mannschaft Schwimmen
Ludwigsgymnasium Köthen, 1 Mannschaft Hockey
Gymnasium Carolinum Bernburg- 1 Mannschaft Rudern
Friedrich-Ludwig-Jahn-Gymnasium Halberstadt, 1 Mannschaft Badminton
Gymnasium Oschersleben, 1 Mannschaft Badminton
Dr.-Frank-Gymnasium Staßfurt, 1 Mannschaft Beachvolleyball
Gymnasium Laucha, 1 Mannschaft Fußball
Goethe-Gymnasium Weißenfels, 1 Mannschaft Rudern
Dr.-Carl-Hermann-Gymnasium Schönebeck, 1 Mannschaft Rudern
Luther-Melanchton-Gymnasium Wittenberg, 1 Mannschaft Rudern
Domgymnasium Naumburg, 1 Mannschaft Tennis


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden