Bayern

45.500 Hauptschülerinnen und Hauptschüler legen Mittleren Bildungsabschluss und Qualifizierenden Hauptschulabschluss ab

In dieser Woche haben die Abschlussprüfungen für die Schülerinnen und Schüler der Hauptschulen in Bayern begonnen. Für rund 12.500 Schülerinnen und Schüler finden die Prüfungen zum Mittleren Bildungsabschluss statt. Etwa 33.000 bereiten sich derzeit noch auf den Qualifizierenden Hauptschulabschluss vor, die Prüfungen starten in der kommenden Woche. Ihren Abschlussprüfungen unterziehen sich derzeit auch etwa 7.700 Schülerinnen und Schüler der Wirtschaftsschulen.

22.06.2010 Pressemeldung Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus

Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle wünscht allen Prüflingen in den kommenden Tagen viel Erfolg. "Ich drücke Euch den Daumen. Wer sich intensiv vorbereitet hat, hat sicher Chancen auf ein gutes Ergebnis", so der Minister.

Eröffnet wurde der Prüfungsreigen für die Bewerberinnen und Bewerber um die mittleren Bildungsabschluss an der Hauptschule gestern mit der schriftlichen Abschlussprüfung in Deutsch. Heute haben sie ihre Englischprüfung abgelegt.

Weitere Termine für sie sind:

Mittwoch, 23. Juni: Mathematik
Donnerstag, 24. Juni: Arbeit-Wirtschaft-Technik (AWT)

Anstelle der theoretischen Prüfung können sie auch eine Prüfung in den arbeitspraktischen Fächern wie dem Gewerblich-Technischen Bereich, Kaufmännisch-Technischen Bereich oder Hauswirtschaftlich-Sozialen Bereich ablegen.

Die mündlichen Prüfungen zum Mittleren Bildungsabschluss haben je nach Schule bereits stattgefunden oder stehen noch bevor.

Für die Hauptschülerinnen und Hauptschüler, die den Qualifizierenden Hauptschulabschluss erwerben wollen, beginnt der Prüfungszeitraum in der kommenden Woche.

Prüfungstermine sind:

Montag, 28. Juni: Englisch Dienstag, 29. Juni: Deutsch Mittwoch, 30. Juni: Mathematik Donnerstag, 1. Juli: Arbeit-Wirtschaft-Technik Freitag, 2. Juli: Physik/Chemie/Biologie oder Geschichte/Sozialkunde/Erdkunde oder Muttersprache.

An den einzelnen Schulen werden die mündlichen und praktischen Prüfungen in Eigenverantwortung der Schulleitung terminiert.

Abschlussprüfungen an Wirtschaftsschulen sind im Laufen

In den Fächern Englisch (mündlich) und Rechnungswesen (praktisch) legen die Schülerinnen und Schüler der Wirtschaftsschulen in dieser Woche ihre Abschlussprüfung ab, die Einzeltermine setzen die Schulen in Eigenverantwortung fest.

In den kommenden Tagen stehen folgende Prüftermine an:

Mittwoch, 23. Juni: Ersatzfremdsprache Montag, 28. Juni: Deutsch Dienstag, 29. Juni: Englisch Mittwoch, 30. Juni: Rechnungswesen (Handels-Zweig) Donnerstag, 1. Juli: Mathematik (Mathematischer Zweig) Freitag, 2. Juni: Betriebswirtschaft


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden