Schulstruktur

Auch Hessen hält an Hauptschule fest

23.06.2011 Artikel

Nach dem bayerischen Kultusminsiter hat nun auch Hessens Kultusministerin Dorothea Henzler (FDP), den Vorstoß der Bundes-CDU, Haupt- und Realschulen zu Oberschulen zusammenzufassen kritisiert, berichtet die Frankfurter Rundschau.

Den Ländern dürfe nicht in ihre Schulpolitik hineingeredet werden. Man werde in Hessen keine funktionierende Hauptschule abschaffen, sondern ab dem Schuljahr 2011/12 Haupt- und Realschulen selbst entscheiden lassen, ob sie sich in eine Mittelstufenschule umwandeln wollten.

Frankfurter Rundschau


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden