Ausgezeichnet mit der "Giga-Maus 2006": der "Duden Tipptrainer 2.0"

Im Rahmen der diesjährigen Frankfurter Buchmesse ist der "Duden Tipptrainer 2.0" aus dem Verlag Bibliographisches Institut & F. A. Brockhaus AG mit dem Softwarepreis "Giga-Maus 2006" in der Kategorie "Familie - Tools" ausgezeichnet worden.

06.10.2006 Pressemeldung Duden

"Mit dem nötigen Durchhaltevermögen lernen die Schüler, die richtigen Tasten bald blind zu finden - ein konsequenter Tippcoach", lautete die Begründung der Jury bei der Verleihung. Den Preis für empfehlenswerte Softwareangebote für Kinder, Jugendliche und die ganze Familie verleihen die Zeitschrift "ELTERN for family" und der Computerhersteller Hewlett-Packard.

Mit dem "Duden Tipptrainer 2.0" kann jeder Benutzer schnell und systematisch tippen lernen. 21 Lektionen und 18 Trainingseinheiten führen den Benutzer schrittweise zur Beherrschung des ganzen Tastaturfelds und zum anschließenden Einüben des Gelernten. Ein integriertes Metronom lässt sich bei den Übungen zuschalten: Es unterstützt während der Lernphase das pädagogisch richtige und wichtige "rhythmische" Tippen. Die Trainingsmethoden des "Duden Tipptrainers" wurden von Karl Wilhelm Henke entwickelt. Er ist Autor vieler erfolgreiche Lehr- und Übungswerke zum Tastschreiben.

Der "Duden Tipptrainer 2.0" ist seit Mitte August auf CD-ROM im Handel und im Downloadshop von Duden unter www.duden.de/downloadshop erhältlich und kostet 19,95 Euro.

Nähere Produktinformationen gibt es unter www.duden.de/tipptrainer. Einige kostenlose Lektionen können Besucher dort direkt im Browser ausprobieren.

Weitere Presseinformationen mit Produktabbildungen und Screenshots stehen Ihnen online in unserem Pressebereich unter der Adresse www.duden.de/presse/ zur Verfügung.

Ansprechpartner

Duden
Dudenstraße 6
68167 Mannheim
Web: http://www.duden.de

Schlagworte

Ein Kommentar vorhanden

  • 30.11.2021 10:06 Uhr
    Kürzlich habe ich Ratatype trainiert und die Ergebnisse gefallen mir.
    https://www.ratatype.de
Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden