Bayerns Kultusminister Siegfried Schneider zeichnet 28 siegreiche Schulmannschaften bei Schulsportwettbewerben aus

Bayerns Kultusminister Siegfried Schneider hat heute beim ersten "Fest des Bayerischen Schulsports" 28 siegreiche Schulmannschaften bei nationalen und internationalen Schulsportwettbewerben ausgezeichnet.

11.07.2008 Bayern Pressemeldung Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus

"Sie haben besondere Leistungen erzielt und Bayern überaus erfolgreich vertreten", lobte Schneider die Schülerinnen und Schülern bei der Ehrung vor 2.400 Gästen im Circus Krone in München. "Teamgeist und Können, Fairness und Bewegungsfreude, spannende Mannschaftsentscheide und dramatische Wettkämpfe – all das macht die Schulsportwettbewerbe aus", ergänzte der Minister. Im Schulsport gehe es aber um mehr als nur Leistung. "Freude und Spaß an der Bewegung, Persönlichkeitsbildung und Gesundheit sind zentrale Elemente", betonte Schneider. Schulsportwettbewerbe ergänzten die Aktivitäten der Schulen im Bereich der Gesundheits- und Bewegungserziehung "in hervorragender Weise", so Schneider weiter.

Bei der Veranstaltung zeichnete der Kultus- und Sportminister gemeinsam mit BLSV-Präsident Günther Lommer und Barmer-Geschäftsführer Gerhard Potuschek außerdem die erfolgreichsten Schulen beim "Sportabzeichen-Schulwettbewerb 2008" aus. Bayerische Schülerinnen und Schüler an 1.540 bayerischen Schulen errangen die beeindruckende Zahl von rund 107.000 Sportabzeichen. Damit nahm jede dritte bayerische Schule am Wettbewerb teil. "So viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind der beste Beweis: Das Sportabzeichen macht Spaß", unterstrich Schneider.

Beim ersten "Fest des Bayerischen Schulsports" führte der Kultus- und Sportminister erstmalig im Münchner Circus Krone rund 2.400 Gäste zusammen, die den Schulsportwettbewerben in Bayern Erfolg und Glanz verliehen haben. Dazu gehören die siegreichen Schülerinnen und Schüler, Eltern, Sportlehrkräfte und Schulleiter genauso wie Sportförderer und Schulsportpartner sowie prominente Leistungssportler. Minister Schneider bedankte sich bei allen Beteiligten für das "außerordentliche Engagement zum Wohle der bayerischen Schülerinnen und Schüler." Ein besonderer Höhepunkt der Veranstaltung war für viele Schülerinnen und Schüler die Begegnung mit den prominenten Leistungssportlerinnen und Leistungssportlern Felix Neureuther (Ski-Alpin), Andreas Ottl (FC Bayern München), Philipp Crone (Feldhockey), Susi Erdmann (Rodeln) und Bernhard Winkler (Fußball) sowie mit Claudia Koreck und den Musikern Selfmade Marmalade aus Augsburg.

Liste der ausgezeichneten Schulen

JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA 2007 und 2008

(Platzierung
Sportart
Wettkampfklasse)

Dientzenhofer-Gymnasium Bamberg
2.Bundessieger
Basketball
J III/1

Isar-Gymnasium München
2. Bundessieger
Schwimmen
M III/1

Bertolt-Brecht-Schule Nürnberg
3. Bundessieger
Schwimmen
M II

Willibald-Gluck-Gymnasium Neumarkt
2. Bundessieger
Tischtennis
J III/1

Maximilian-von-Montgelas-Gymnasium Vilsbiburg
3. Bundessieger
Volleyball
M II

Deutschhaus-Gymnasium Würzburg
Bundessieger
Rudern
J IIb

Städt. Theodolinden-Gymnasium München
Bundessieger
Fußball
Jungen Talentwettbewerb Fußball

Walter-Klingenbeck-Realschule, Taufkirchen
Bundessieger
Fußball
J II

Städt. Theodolinden-Gymnasium München
Bundessieger
Fußball
J III

Werdenfels-Gymnasium Garmisch-Partenkirchen
3. Bundessieger
Golf
WK III

Isar-Gymnasium München
3. Bundessieger
Tennis
J III

Theodor-Heuss-Gymnasium Nördlingen
Bundessieger
Basketball
M III/1
Landschulheim Kempfenhausen
Bundessieger
Volleyball
J II

Dientzenhofer-Gymnasium Bamberg
Bundessieger
Basketball
J II

Ferdinand-Dietz-Volksschule Memmelsdorf
Bundessieger
Basketball
J III/1

RHEIN-MAIN-DONAU-SCHULCUP 2007 - 2008

Meranier-Gymnasium Lichtenfels
Sieger
Geräteturnen
J II

Isar-Gymnasium München
Sieger
Geräteturnen
J III/1

Albert-Schweitzer-Volksschule Ettringen
Sieger
Geräteturnen
M III/2

Hauptschule Unterschleißheim
Sieger
Geräteturnen
J III/2

Isar-Gymnasium München
Sieger
Geräteturnen
J II

INTERNATIONALER BODENSEESCHULCUP

Volksschule Eckental
1 Sieger
Leichtathletik
J III/2

SKISPIELE DER INTERNATIONALEN SCHULSPORT-FÖRDERATION

Gymnasium Hohenschwangau
Sieger
Alpiner Skilauf
M II

Gertrud-von-Le-Fort-Gymnasium Oberstdorf
Sieger
Alpiner Skilauf
J II


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden