Bildungsvielfalt für alle

Für aktuelle Herausforderungen in Schule, Kindergarten und Weiterbildung stellen die Cornelsen Schulverlage neue Bildungsideen vor. Ob App, E-Book, Schulbuch oder Weiterbildung: Passgenau wird das Bildungsangebot erst durch den genauen Zuschnitt auf die Bedürfnisse der Lernenden. Mit 18.500 Bildungsmedien ermöglicht die Verlagsgruppe viele individuelle Lernwege. "Die Welt des Lernens aus einer Hand" vereint in Halle 6 neue Bildungsideen von Cornelsen, Duden, Oldenbourg Schulbuch, scook, Verlag an der Ruhr sowie Volk und Wissen.

02.02.2016 Pressemeldung Cornelsen Verlag GmbH

Zentraler Schwerpunkt sind Verlagsinitiativen, die den Umgang mit Vielfalt erleichtern. Eine Auswahl: Mit Gratis-Lehrbüchern, kostenlosen Weiterbildungen und Willkommensgeschenken unterstützt Cornelsen Deutschunterricht für Flüchtlinge, ob in ehrenamtlichen Sprachkursinitiativen oder Willkommensklassen. Mit 160 Informationsveranstaltungen am Messestand berät der Verlag zusätzlich vor Ort. Zum Beispiel: "Tipps und Ideen für den Deutschunterricht mit Flüchtlingskindern" (Mittwoch 12:00 Uhr) oder "Flüchtlingskinder durch Malerei und Kreativität ohne Sprachbarrieren unterrichten" (Donnerstag, 13:15 Uhr, beides Halle 6, A10).

Auch Prominenz macht Lust auf Lernen: Der vielfach ausgezeichnete Schauspieler und Sprecher Stefan Kaminski liest Kurzweiliges aus Grundschulbüchern vor und lädt zum Verweilen ein (Freitag 13. 00 und 15.00 Uhr, Samstag, 11.00 und 13.00 Uhr). Publikumshit ist auch der Poetry Slam mit Lars Ruppel. Der Slampoet und Lesepate der Stiftung Lesen demonstriert bei www.scook.de wie mit selbstgeschriebenen Texten und entsprechender Performance ein motivierendes Lehrkonzept gelingt. (Freitag 10.30 Uhr, Halle 6, C 028). Anschaulich wird es bei der Weltmeisterin des Sandmalens. Bei der Verleihung des Cornelsen Stiftungspreises werden frisch prämierte Konzepte zur Gestaltung der Ganztagsschule visuell umgesetzt (Mittwoch, 15.30 Uhr Forum Bildung, Halle 6, E 50).

Cornelsen unterstützt den Schulwettbewerb des Bundespräsidenten "Eine Welt für alle" und führt diese Idee am Messestand weiter: Ein zwei Meter großer Globus mit Ausmalbildern lädt zu einer kreativen Pause ein. Gemeinsam mit STAEDTLER stellt der Verlag Bastelmaterialien für die tägliche Malaktion "Eine Bunte Grundschul-Welt für alle" zur Verfügung (Halle 6, A10).

Digitale Angebote eröffnen Schülerinnen und Schülern neue Möglichkeiten, interaktiv zu lernen, nachzuschlagen und sich auf den Unterricht vorzubereiten. Die Online-Plattform scook.de eröffnet Lehrerinnen und Lehrern darüber hinaus Diagnose-Tools und die Möglichkeit Schülern individuelle Aufgaben zuzuweisen (Halle 6, C 028).

Auf einer Sonderfläche vermitteln Experten interkulturelle Kompetenz im Fremdsprachenunterricht. Die Kanadische Botschaft präsentiert zum Beispiel die Vielseitigkeit des multikulturellen Landes und zeigt Beispiele, wie sich das Thema in den Sprachunterricht einbinden lässt. Der Fokus liegt dabei auf dem Einsatz neuer Medien und Filmmaterial in Originalsprache (Donnerstag, 11.00, 12.00 und 14.00 Uhr, Halle 6, A10). Oder Latein – alles andere als langweilig wie die täglichen Latein-Nachmittage beim Oldenbourg Schulbuchverlag zeigen (Halle 6, A 10).

Für den Ausstellungszeittraum bietet Cornelsen Messerabatte bis zu 50 Prozent. Referendarinnen und Referendare erhalten weitere Sonderkonditionen und Überraschungspakete. Alle Termine, Aktionen, Gutscheine und Bestellmöglichkeiten online oder in der kostenlosen Cornelsen Messe App. Neben der zentralen Ausstellungsfläche in Halle 6 zeigt Cornelsen auch sein Fachprogramm in den Hallen Frühe Bildung und Berufliche Bildung.

Informationen
Gratis Messe-App

Ansprechpartner

Cornelsen Verlag GmbH
Irina Groh
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mecklenburgische Str. 53
14197 Berlin
Telefon: +49 30 897 85-563
Fax: +49 30 897 85-97-563
E-Mail: Irina.Groh@cornelsen.de
Web: www.cornelsen.de/presse


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden