Das Digitale Lernlabor auf der Leipziger Buchmesse

Die Bildungsorte der Zukunft stehen vor der großen Herausforderung, Raum für durch Digitalisierung beeinflusste und veränderte Lehr- und Lernszenarien zu schaffen und diesen Prozess aktiv mitzugestalten. Dieser stellte sich Helliwood media & education erfolgreich auf der Leipziger Buchmesse im März 2018.

04.09.2018 Bundesweit Pressemeldung Helliwood media & education
  • © Helliwood media & education Schülerinnen und Schüler arbeiten im Digitalen Lernlabor von Helliwood media & education im fjs e.V. auf der Leipziger Buchmesse 2018.

Es lohnt sich auf das Frühjahr 2018 zurückzublicken, denn erstmals standen in Kooperation mit der Leipziger Buchmesse an vier Tagen die Pforten des Digitalen Lernlabors von Helliwood media & education im fjs e.V. für Schülerinnen und Schüler sowie Familien und viele Interessierte offen.

Innerhalb von zwei Tagen entwickelten mehr als 100 Kinder und Jugendliche gemeinsam Inhalte für ein digitales Buch zum Thema „Europa“. Es wurden Interviews mit Expertinnen und Experten zu den Themen Sprache, Kultur und Politik sowie dem Partnerland Rumänien geführt, Besucherinnen und Besucher befragt, Legevideos erstellt und in der Redaktion online recherchiert.

Nächstes Jahr geht es weiter und wir freuen uns wieder dabei sein zu können – mit dem Digitalen Lernlabor. Schauen Sie vorbei!

Link zum Buch

Ansprechpartner

Helliwood media & education im fjs e.V.
Peggy Reinelt
Lützner Straße 91
04177 Leipzig
Telefon: +49 1575 535 2198
E-Mail: reinelt@helliwood.com
Web: www.helliwood.de


Mehr zum Thema


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden