Feierliche Aufnahme der START-Stipendiaten im Rathaus

Elf Bremer und Bremerhavener Schülerinnen und Schüler aus Zuwandererfamilien erhalten ein Stipendium aus dem START-Stipendienprogramm, das gemeinsam von der Carls Stiftung, der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung und dem Land Bremen angeboten wird.

08.04.2005 Bremen Pressemeldung Bremen Senatorin für Wissenschaft und Häfen

START soll als "Investition in Köpfe" einen Beitrag zur Integration und zur Toleranz unter jungen Menschen in Deutschland leisten und ist zunächst auf vier Jahre angelegt.

Im Rahmen einer feierlichen Zeremonie im Bremer Rathaus erhalten die Stipendiaten ihre Aufnahme-Urkunden.

Während der Veranstaltung, bei der Senator Willi Lemke, Ulrike Söffing, Vorstandsmitglied der Carls Stiftung, und Dr. Roland Kaehlbrandt, Geschäftsführer der Hertie-Stiftung sprechen, werden auch zwei der Stipendiaten darlegen, was das START-Stipendium für sie bedeutet.

Achtung Redaktionen:

Die Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind zu der Aufnahmezeremonie

am Dienstag 12. April 2005
um 15.00 Uhr
im Bremer Rathaus, Obere Halle

herzlich eingeladen.

Weiterführender Link
START-Schülerstipendien für begabte Zuwanderer


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden