Niedersachsen

Fortsetzung der Flickschusterei bei Ganztagsschulen "light"

Zu Minister Althusmanns Ankündigung, 158 neue Ganztagsschulen zu genehmigen, erklärt Ina Korter, schulpolitische Sprecherin der Landtagsgrünen:

02.05.2011 Pressemeldung Bündnis 90/Die Grünen

"Kultusminister Althusmann setzt die unverantwortliche Flickschusterei mit den Ganztagsschulen 'light' fort, obwohl er bis heute keine Rechtssicherheit bei den prekären Beschäftigungsverhältnissen der außerschulischen Fachkräfte für die Ganztagsangebote herstellen konnte. Der Minister will offenbar mit der Genehmigung und der Minimalausstattung neuer Ganztagsschulen weiter nach der Devise "Augen zu und durch" vorgehen, dabei ist noch nicht einmal gesichert, wie die bestehenden Ganztagsschulen 'light' nach den Sommerferien weiterarbeiten können. Unsere Große Abfrage zu diesem Themenkomplex will er erst im September beantworten! Das ist eine außergewöhnlich lange Zeit für die Beantwortung und zeigt, dass der Kultusminister am Schwimmen ist."

www.gruene-niedersachsen.de


Mehr zum Thema


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden