Frankfurter Buchmesse 2019: Immer im Gespräch bleiben!

In der Fremdsprache ungehemmt drauf los sprechen - wer will das nicht können? Ob digital oder analog, dazu gibt es aktuell viele spielerische Hilfestellungen. Der Ernst Klett Sprachen Verlag hat Pictograma für den Fremdsprachenunterricht entwickelt.

17.10.2019 Bundesweit Pressemeldung Ernst Klett Sprachen Verlag
  • © Ernst Klett Sprachen Verlag

Ein Wortschatz- und Erzählspiel in 6 Sprachen, das nachhaltiges Wortschatzlernen durch visuelle Unterstützung fördert und so die Mündlichkeit trainiert.

Auf der Frankfurter Buchmesse wird gerade wieder viel über Literatur, Menschenrechte, Umweltpolitik, Demokratie, eben "Ideen, die die Welt bewegen", gesprochen und natürlich werden wieder neueste Technologien aus der Verlagswelt vorgestellt. Auch das Thema Fremdsprachen ist auf internationalen Messen immer präsent - nicht nur im Bildungssegment. Denn Sprachen lassen Beziehungen entstehen und werden dadurch zu einer sozialen Handlung. Daher bleibt diese Thematik immer ein diskussionswürdiges Thema, zumal gerade Deutschlernende einen großen Zuwachs finden, sowohl im Inland als auch im Ausland.

Eine Fremdsprache ist bekanntlich leichter zu erlernen, wenn man sie in der Praxis direkt anwenden kann, beispielsweise wenn man sich im jeweiligen Land aufhält. Dort häufen sich die Sprachanlässe im Alltag von selbst. Und wie sieht es im Sprachunterricht aus?
"Gerade für den Fremdsprachenunterricht sind Sprachanlässe, neben Theorie und Übungen, sehr wichtig. Der Clou ist regelmäßig Lernszenarien zu schaffen, die die Lernenden einer fremden Sprache zur Interaktion animieren, um die intuitive Anwendung von Grammatik und Wortschatz zu trainieren", erklärt die Geschäftsführerin des Sprachenverlags, Elizabeth Webster. Dennoch sind viele Sprachlernende, gerade was die Mündlichkeit angeht, gehemmt und benötigen Anreize, um in der neuen Sprache frei zu kommunizieren und neu Erlerntes anzuwenden.

Mündlichkeit trainieren durch eigene Geschichten

Wenn es darum geht neue Lernszenarien zu schaffen, ist das Angebot - gerade für Jugendliche Sprachenlernende - breit gefächert. Neueste Bildungsmedien lassen hierzu keine Wünsche offen, wenn es um Quizzes, Gamification, augmented & virtual reality geht. Um in der Klasse abwechslungsreiche Sprachanlässe, die die Mündlichkeit fördern, zu kreieren, hat der Ernst Klett Sprachen Verlag PICTOGRAMA entwickelt: Ein Wortschatz- und Erzählspiel für die Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Russisch und Spanisch, das nachhaltiges Wortschatzlernen sowie dessen Verankerung im Langzeitgedächtnis durch visuelle und haptische Unterstützung fördert. Das Spiel beinhaltet 150 laminierte und beschriftete Impulskarten, die sich für Spiele in Teams oder als Dialoge in Partnerarbeit einsetzen lassen. Dadurch lässt sich das Erzählen von Alltagsgeschichten mit kreativer Wortschatzarbeit verbinden und das freie Erzählen spielerisch üben. Besonders die Einbeziehung der Schüleremotionen schafft ideale Voraussetzungen für kollektives Erzählen und motiviert die Lernenden zu mehr Mündlichkeit. Zudem ist das Spiel sehr gut geeignet als Vorbereitung auf die Kommunikationsprüfung. Folgt man den Basisregeln, sind die Karten variabel von Niveau A1 bis B2 einsetzbar.

Workshop für Lehrkräfte in Frankfurt

Der Verlag bietet heute zum Thema "DaZ Spielerisch" einen Workshop in Frankfurt an. Im zweiten Teil des Workshops geht Beatrix Heimann, Fachberaterin für Deutsch als Fremdsprache/Zweitsprache näher auf das Thema Spiele im Sprachunterricht ein. Es können auch Testlizenzen zur Verfügung gestellt werden und von attraktiven Einführungsangeboten profitiert werden. Für die Workshops ist eine Anmeldung erforderlich.

DaZ Digital und DaZ Spielerisch mit Beatrix Heilmann
Frankfurt: 17.10.2019 | 14:00 Uhr bis 17:30 Uhr
Für Lehrkräfte von DaZ-Lernende von 10 bis 20 Jahren.

1. Workshop von 14:00 bis 15:30 Uhr: "DaZ digital"
DaZ ganz digital - Unter diesem Motto wird die digitale Ausgabe des "DaZ-Buchs", dem speziell für Seiteneinsteiger konzipierten Material, vorgestellt.
2. Workshop 16:00 bis 17:30 Uhr: "Spiele für den DaZ-Unterricht"
Alle Teilnehmer sind herzlich zu einem "Spielenachmittag" für den schulischen DaZ-Unterricht eingeladen! Es werden vor allem neue aber auch bewährte Spielformate vorgestellt. Diese Veranstaltung richtet sich an Lehrkräfte von neu zugewanderten Schülerinnen und Schülern und DaZ-Lernende auf allen Niveaustufen in der Sekundarstufe I und beruflichen Schulen.

Der Verlag Ernst Klett Sprachen befindet sich auf der Frankfurter Buchmesse in Halle 3.1 am Stand C145. Interessierte können sich dort von den Ansprechpartnern des Verlags für den Bereich Lizenzen und Buchhandel International beraten lassen, und sich über wichtige DaF/DaZ-Lehrwerke und -Lektüren informieren sowie das neue Delta-Programm für den ELT-Bereich kennenlernen.

Ansprechpartner

Ernst Klett Sprachen GmbH
Adriana Akin
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Rotebühlstraße 77
70178 Stuttgart
Telefon: +49 711 6672-5012
Fax: +49 711 6672-2069
E-Mail: pr@klett-sprachen.de
Web: www.klett-sprachen.de


Mehr zum Thema


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden