"Gelungene Form der Begabtenförderung"

Bildungsminister Holger Rupprecht überreicht am Sonntag im Cottbuser Staatstheater Preisträgern der 11. Schüler-(Klein)-Kunst-Tage das geflügelte Pegasus-Pferd zusammen mit einem Preisgeld.

28.01.2007 Brandenburg Pressemeldung Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg

Er lobte als Schirmherr der Veranstaltung das Engagement der Jugendlichen. "Es gibt nicht viele Veranstaltungen, die die ganze Breite der in unserem Land vorhandenen Talente zeigen", so Rupprecht. "Die Schüler-(Klein)-Kunst-Tage sind eine überaus gelungene Form der Begabtenförderung, gerade mit der Vielfalt der künstlerischen Bereiche, die hier gezeigt werden."

Die 11. Schüler-(Klein)-Kunst-Tage finden am Sonntag, den 28.1.2007, um 18.00 Uhr, im Cottbuser Staatstheater, Lausitzer Straße 33, statt. Veranstalter sind der Verein JUKS (Jugend und Kinder der Stadt e.V. Cottbus) und das Staatstheater Cottbus.


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden