Brandenburg

Hurra, endlich Ferien!

Rund 268.000 Schülerinnen und Schüler der 918 brandenburgischen Schulen erhalten am Mittwoch, den 09. Juli 2014, ihre Zeugnisse. Bildungsministerin Martina Münch wünscht allen Schülerinnen und Schülern schöne Sommerferien und gratuliert zu den schulischen Leistungen.

04.07.2014 Pressemeldung Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg

"Sie sind eine gute Startbedingung für die spätere Ausbildung oder ein Studium", so Münch. Aber nicht jeder kann sich über gute Zensuren auf dem Zeugnis freuen. "Wir müssen unseren Kindern Mut machen, sie mit Lob und Anerkennung unterstützen, ihnen liebevoll und helfend zur Seite stehen", so Münch. "Oft hilft es schon, mit den Kindern und der Schule zu sprechen und zu verabreden, was künftig getan werden kann, um die Leistungen zu verbessern." Ministerin Münch bittet die Eltern am Zeugnistag: "Lassen Sie Ihre Kinder mit ihren Sorgen nicht allein."

Kinder und Jugendliche, die Angst haben, mit einem schlechten Zeugnis nach Hause zu gehen, können sich an eine Lehrerin oder einen Lehrer ihres Vertrauens wenden. Hilfe gibt es zudem beim Verein "Nummer gegen Kummer", bei den schulpsychologischen Beratungsstellen der staatlichen Schulämter, den kommunalen Erziehungsberatungsstellen und den Kinder- und Jugendnotdiensten im Land Brandenburg.

Erster Tag der diesjährigen Sommerferien im Land Brandenburg ist Donnerstag, der 10. Juli 2014, letzter Ferientag ist Freitag, der 22. August 2014. Der erste Schultag nach den Ferien ist Montag, der 25. August 2014.

Adressen und Telefonnummern:

Beim Verein "Nummer gegen Kummer" sind die Kinder- und Jugendtelefone montags bis samstags von 14.00 bis 20.00 Uhr gebührenfrei telefonisch zu erreichen: 0800 – 111 0 333.

Telefonnummern der Schulpsychologinnen und Schulpsychologen sind über die staatlichen Schulämter erhältlich: www.schulaemter.brandenburg.de

Adressen und Telefonnummern von Erziehungs- und Familienberatungsstellen gibt es unter: www.lag-bb.de/beratungsstellen.htm

Mehr Informationen gibt es unter: Kinder- und Jugendtelefon "Nummer gegen Kummer"


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden