Bayern

Kultusminister Ludwig Spaenle würdigt "Straubinger Modell" als besonderes Bildungsprojekt

Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle hat heute in Straubing als Festredner das "Straubinger Modell" als besonderes Bildungsprojekt gewürdigt. Im Rahmen der Festveranstaltung wurde das "Straubinger Modell" als Preisträger im bundesweiten Wettbewerb "Ideen für die Bildungsrepublik" ausgezeichnet.

20.07.2012 Pressemeldung Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus

Im "Straubinger Modell" arbeiten eine Berufsorientierungsklasse der Mittelschule, die von freiwilligen Wiederholern der 9. Jahrgangsstufe besucht wird, und eine Klasse zur Berufsvorbereitung der Berufsschule eng zusammen. Beide Klassen sind räumlich an der Berufsschule angesiedelt. Die Schülerinnen und Schüler beider Klassen werden von Lehrkräften der Berufs- und Mittelschulen gleichermaßen unterrichtet und so gezielt auf ihren Abschluss vorbereitet. Zusätzlich erhalten sie durch Sozialpädagogen Unterstützung bei schulischen und privaten Problemen und bei der Suche nach Ausbildungsstellen und Praktikumsplätzen.

Kultusminister Spaenle lobte in seiner Laudatio insbesondere das Engagement der verantwortlichen Lehrkräfte: "Die Lehrerinnen und Lehrer entlassen die Schülerinnen und Schüler nicht einfach in den sogenannten Übergangsbereich. Sie übernehmen als Schule Verantwortung und geben den Jugendlichen eine zweite Chance." Rund 90 Prozent der Schülerinnen und Schüler nutzen diese und können erfolgreich in ein Ausbildungsverhältnis vermittelt werden. "Das Engagement der Lehrkräfte ist ein Einsatz für die Bildungsgerechtigkeit vor Ort, der sich lohnt", unterstrich Spaenle.

Das als "Straubinger Modell" bekannt gewordene Kooperationsprojekt zwischen Mittel- und Berufsschule wurde im Schuljahr 2008/2009 in Straubing initiiert und ist "ein echtes Erfolgsmodell", wie Kultusminister Ludwig Spaenle betonte. Denn: Seit dem Schuljahr 2009/10 erprobt das Bayerische Kultusministerium das "Straubinger Modell" als Schulversuch "Berufsorientierungsklasse". Im kommenden Schuljahr werden an 17 Standorten in ganz Bayern Berufsorientierungsklassen der Mittelschule mit Klassen des Berufsvorbereitungsjahres der Berufsschule kooperieren.

Spaenle betonte: "Kein junger Mensch darf verloren gehen, denn − neben der Bildungsgerechtigkeit geht es um die Zukunft und um die Leistungsfähigkeit unserer Gesellschaft und unserer Wirtschaft. Der Fachkräftemangel zeichnet sich in vielen Bereichen bereits ab und - zum Glück − wird tatsächlich jedes Talent gebraucht. Der Schlüssel zum Erfolg heißt individuelle, begabungsgerechte Förderung! Die Gründe, warum Jugendliche nach der allgemeinbildenden Schule keine Ausbildungsstelle finden, sind sehr unterschiedlich. Deshalb müssen unsere Angebote der Vielzahl von Voraussetzungen, Begabungen und Interessen dieser jungen Menschen Rechnung tragen. Und sie müssen Rücksicht auf die Situation vor Ort nehmen." Beim Wettbewerb "Ideen für die Bildungsrepublik" hatten sich Anfang 2011 weit über 1.000 Bildungsprojekte aus ganz Deutschland beworben. Eine unabhängige Jury wählte davon insgesamt 52 Projekte aus, die sich in herausragender Weise für mehr Bildung von Kindern und Jugendlichen stark machen. Der Wettbewerb wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung in Kooperation mit der Vodafone Stiftung initiiert. Unter den diesjährigen Preisträgern waren insgesamt sieben bayerische Projekte.

Standorte Schulversuch Berufsorientierungsklasse im Schuljahr 2012/13

Oberbayern

  • Staatliche Berufsschule I Mühldorf / Mittelschule Mühldorf
  • Staatliche Berufsschule I Traunstein / Franz-von-Kohlbrenner-Mittelschule Traunstein
  • Staatliche Berufsschule Fürstenfeldbruck / Mittelschule Fürstenfeldbruck a. d. Theodor-Heuss-Str.
  • Staatliche Berufsschule Altötting / Mittelschule Neuötting Max-Fellermeier-Schule

Niederbayern

  • Staatliche BS I Straubing / Mittelschule Straubing-Alburg
  • Staatliche Berufsschule Vilshofen / Mittelschule Vilshofen
  • Staatliche Berufsschule Waldkirchen/Grafenau / Propst-Seyberer-Mittelschule Grafenau

Oberpfalz

  • Städt. Berufsschule II Regensburg / Pestalozzi-Mittelschule Regensburg

Oberfranken

  • Staatliche Berufsschule I Bayreuth / Albert-Schweitzer-Mittelschule Bayreuth
  • Staatliche Berufsschule Kronach / Gottfried-Neukam-Mittelschule Kronach

Mittelfranken

  • Staatliche Berufsschule Rothenburg-Dinkelsbühl / Valentin-Ickelsamer-Mittelschule Rothenburg
  • Staatliche Berufsschule I Fürth / Mittelschule Fürth-Schwabacher Str.
  • Staatliche Berufsschule Nürnberger Land / Mittelschule Altdorf

Unterfranken

  • Staatliche Berufsschule I Schweinfurt / Frieden-Mittelschule Schweinfurt
  • Staatliche Berufsschule I Aschaffenburg / Mittelschule Hösbach

Schwaben

  • Staatliche Berufsschule I Memmingen / Bismarckschule Mittelschule Memmingen
  • Staatliche Berufsschule I Kempten / Robert-Schumann-Mittelschule Sankt Mang Kempten

Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden