Kultusministerium entzieht Lukasschule in Salzwedel die Genehmigung

Mit Schreiben vom 4. November 2004 hat das Kultusministerium gegenüber dem Vorstand der Lukasschule, Ersatzschule/Grundschule mit evangelischem Bekenntnis am Schulstandort Salzwedel, den Widerruf der Genehmigung zum Betrieb einer Ersatzschule erklärt.

08.11.2004 Sachsen-Anhalt Pressemeldung Kultusministerium des Landes Sachsen-Anhalt

Diese Entscheidung ist die Folge umfangreicher Untersuchungen der schulischen Situation. Der sofortige Vollzug des Schulgesetzes wurde angeordnet, um schwerwiegende Nachteile für die weitere schulische Entwicklung der an der Schule verbliebenen 8 Schülerinnen und Schüler zu verhindern. Die Schülerinnen und Schüler sollen jetzt so schnell wie möglich in geordnete Schulverhältnisse gebracht werden.


Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden