Sachsen-Anhalt

Land passt Schuldienstlaufbahnverordnung an verkürzten Vorbereitungsdienst an

Im Januar 2011 hatte die Landesregierung die Verkürzung des Vorbereitungsdienstes von 24 auf 16 Monate beschlossen. Zugleich gibt es ab diesem Jahr erstmals zwei Einstellungstermine für den Vorbereitungsdienst für Lehrämter. Parallel zu diesen Beschlüssen wird das Land nun auch die Schuldienstlaufbahnverordnung anpassen. Zum 1.4.2011 können 80, zum 1.9.2011 weitere 150 Referendare eingestellt werden.

15.03.2011 Pressemeldung Kultusministerium des Landes Sachsen-Anhalt

"Damit ist es uns möglich, die geplanten Änderungen zum 1.4.2011 einzuführen. Dies wird dazu beitragen, dass gute Absolventinnen und Absolventen, die in Sachsen-Anhalt studiert haben, auch hier bleiben", erklärte Kultusministerin Prof. Dr. Birgitta Wolff. "Wer sich erfolgreich um einen Platz im Vorbereitungsdienst beworben hat, kann dank der beiden Einstellungstermine zum 1. April und 1. September diesen Dienst ohne Wartezeiten beginnen."


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden