Baden-Württemberg

Lehrer-Warnstreiks drohen

Voraussichtlich wird es in der Woche ab dem 9. März 2015 auch an Schulen in Baden-Württemberg zu Warnstreiks kommen.

27.02.2015 Pressemeldung GEW Baden-Württemberg

Die GEW, in der die meisten der angestellten Lehrer/innen organisiert sind, rechnet damit, dass dann mehrere tausend Stunden Unterricht ausfallen.

In Baden-Württemberg sind zehn Prozent der rund 120.000 Lehrer/innen Angestellte. Außerdem arbeiten im Landesdienst knapp 800 Pädagogische Assistent/innen an den Schulen, Hunderte von Erzieher/innen an Heimsonderschulen und mehrere zehntausend Tarifbeschäftigte an Hochschulen.

Ansprechpartner

GEW Baden-Württemberg

Mehr zum Thema


Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden