Shortlist für den „Lese-Kicker“ 2020 steht fest

Mit dem „Lese-Kicker“ – dem Preis für das beste Fußball-Kinderbuch und das beste Fußball-Jugendbuch – prämiert die LitCam das in Idee, sprachlicher Umsetzung und grafischer Gestal­tung jeweils ansprechendste Kinder- sowie Jugendbuch. Verlage konnten bis Ende Februar ihre Neuerscheinungen einreichen, die am besten über das Thema Fußball fürs Lesen begeistern.

18.03.2020 Bundesweit Pressemeldung LitCam
  • © Thorsten Wagner

Die fünf besten Fußball-Kinderbücher sowie die fünf besten Fußball-Jugendbücher wurden aus einer Vielzahl eingesandter Neuerscheinungen ausgewählt.

Die Nominierungen und Lesungen in der Kategorie Kinderbuch:

  • Jan Birck: Storm und der große Fußballsturm (Carlsen)
  • Felix Neureuther, Bastian Schweinsteiger: Zwei Freunde im Fußballfieber (kizz)
  • Ocke Bandixen: Der Wunderstürmer. Hilfe, ich habe einen Fußballstar gekauft! (Loewe)
  • Tina Blase: FC St. Pauli Rabauken. Auf heißer Spur (Verlag Friedrich Oettinger)
  • Knut Krüger: ALLES FUßBALL! Das aktuelle Buch zur EM 2020 (cbj)

Die Nominierungen und Lesungen in der Kategorie Jugendbuch:

  • Daniel Keita-Ruel: Zweite Chance. Mein Weg aus dem Gefängnis in den Profifußball (Kiepenheuer & Witsch)
  • Benjamin Tonn: EM 2020. Stars, Teams, Stadien (riva Verlag)
  • Julian Voloj, Marcin Podolec: Ein Leben für den Fußball. Die Geschichte von Oskar Rohr (Carlsen)
  • Julien Wolff: Rausgekickt! Da waren’s nur noch zehn (Carlsen)
  • Peter Höpfner: Lustiges Taschenbuch Extra. Fußball 06. Tooor! (Egmont Ehapa Media GmbH)

Die Bücher der Shortlist werden in einer Stadiontour vorgestellt: In zehn Fußballstadien deutschlandweit wird jeweils eine Shortlist-Autorin oder ein -Autor für Schulklassen aus dem Fußballbuch vorlesen.

Die Jury: Prominente Expert*innen und 150 Schulklassen

Ausgewählt werden die Preisträgerinnen und Preisträger von einer Jury, zu deren Mitgliedern unter anderem Fußballprofi Manuel Neuer, Nia Künzer, KiKa-Moderator Tim Gailus und Schauspieler Joachim Król gehören. Im Rahmen einer deutschlandweiten Leseförderaktion, die den „Lese-Kicker“ flankiert, werden die Bücher außerdem von 150 Schulklassen aus ganz Deutschland bewertet. 

Mit dem „Lese-Kicker“ ist ein Preisgeld von jeweils 1.500 Euro verbunden. Ort und Zeitpunkt der Preisverleihung werden zeitnah kommuniziert.

Staatsministerin Prof. Monika Grütters übernimmt die Schirmherrschaft. Kooperationspartner des „Lese-Kicker“ sind die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien, die DFL Stiftung, die DFB-Kulturstiftung sowie die Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels.

Weitere Informationen zum Preis und der Shortlist gibt es hier: www.lese-kicker.de  

Ansprechpartner

LitCam gemeinnützige Gesellschaft mbH
Karin Plötz
Direktorin LitCam
Braubachstraße 16
60311 Frankfurt a. M.
Telefon: +49 (0) 69 2102-140
E-Mail: litcam@book-fair.com
Web: www.litcam.de


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden