Lesen, lachen, lernen: Spanisch mit englischem Humor

Er ist ein internationaler Comedy-Star, seine Bücher haben sich über eine Millionen Mal verkauft und durch ihn wurde Englischlernen zu einem einmaligen Erlebnis. Die Rede ist von John Peter Sloan.

29.08.2016 Bundesweit Pressemeldung PONS GmbH
  • © PONS Verlag

Seine Sprachlern-Methode verbindet zwei Kernkompetenzen der Briten: messerscharfe Logik und (zuweilen bissigen) Humor. Nach der Instant-English-Reihe gibt es mit „Instant Spanisch“ nun auch für diese Sprache einen Kurs, der es in sich hat.   

Als John Peter Sloan in Italien damit begann, Erwachsenen Englisch beizubringen, stieß er mit den herkömmlichen Methoden immer wieder an seine Grenzen. Dann versuchte er es mit Humor. Er fing an Erklärungen auf die Spitze zu treiben und Engländer in Aussprache und Verhalten zu überzeichnen. Und siehe da: Am Ende des Kurses hatten sich nicht nur alle schlapp gelacht. Seine Schüler haben ganz nebenbei auch Englisch gelernt. Aus diesen Erfahrungen entwickelte er eine eigene Methode, um Sprachen zu lernen. Seine Englisch-Sprachkurse wurden international zu Publikumslieblingen. Nun folgt nach „Instant English“ ein neuer Selbstlernkurs nach der bewährten Sloan-Methode: „Instant Spanisch“. Humorvoll und logisch vermittelt der Kurs alle wichtigen Ebenen der spanischen Sprache: Nützliche Redewendungen, Grammatik und alltägliche Sprache. Viele Übungen helfen zudem dabei, die Inhalte schnell anzuwenden und so besonders nachhaltig zu lernen. Damit eignet sich der Kurs perfekt für Anfänger und Wiedereinsteiger. Der Kurs führt Absolventen zum Niveau A1 bis A2 des Europäischen Referenzrahmens für Sprachkenntnisse.

„Instant Spanisch“ ist ab sofort zu 14,99 Euro im Buchhandel oder bei PONS erhältlich.

Ansprechpartner

PONS GmbH
Anne Pelzer
Manager PONS Marketing & PR
Stöckachstraße 11
70190 Stuttgart
Telefon: +49 (0) 711/89 462 - 224
Fax: +49 (0) 711/89 462 - 239
E-Mail: a.pelzer@pons.de
Web: www.pons.de


Mehr zum Thema


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden