Mitmachen beim Wettbewerb "Ideen machen Schule"

Der Wettbewerb "Ideen machen Schule" ist eine gemeinsame Aktion der Bürgerstiftung Bremen, der PSD Bank Nord und der Senatorin für Arbeit, Frauen, Gesundheit, Jugend und Soziales. Schirmherr der Aktion ist der ehemalige Bremer Bürgermeister Dr. Henning Scherf.

26.08.2008 Bremen Pressemeldung Bremen Senatorin für Wissenschaft und Häfen

Gefördert werden im Rahmen des Wettbewerbs gemeinsame Aktivitäten zwischen Kindern und jungen Menschen im Stadtteil. Gesucht werden also Ideen und Projekte, die die Qualität des Lebens von Kindern und Jugendlichen verbessern. Die PSD Bank Nord eG stellt dafür insgesamt 30 000 Euro zur Verfügung.

Bewerben können sich alle stadtbremischen Schulen, Kindergärten, Jugendeinrichtungen und Projekte. Voraussetzung für eine Bewerbung ist, dass "Tandems" gebildet werden. Ein solches Tandem muss aus mindestens einer Schule und einem anderen Projekt bestehen. Die Tandems können aus einem Stadtteil stammen, aber auch über Stadtteilgrenzen hinweg zusammen arbeiten.

Bewerbungsschluss ist der 31. Oktober 2008. Eine Jury bestehend aus Vertreter/innen der PSD Bank Nord eG, der Bürgerstiftung Bremen sowie des Referat Bürgerengagement bei der Senatorin für Soziales wird die eingereichten Ideen bewerten.

Am Tag des Ehrenamtes, dem 5. Dezember 2008, werden die besten Ideen prämiert.


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden