Mobiles Vokabeltraining mit "À plus!" und "À toi"

Eine große Mehrheit der Schüler/innen ist der Meinung, dass elektronische Medien zu einem besseren Verständnis der Lehrinhalte beitragen. Die aktuelle JIM-Studie bestätigt: 94 Prozent der Zwölf- bis Neunzehnjährigen besitzen ein Smartphone. Die mobilen Endgeräte kommen auf dem Schulweg, in Pausen und Verteilzeiten, beim Chillen oder während der Hausaufgaben zum Einsatz. Auch das Lernen, Nachschlagen oder kurzfristige Üben für die Schule nimmt einen immer größeren Stellenwert ein.

19.03.2015 Pressemeldung Cornelsen Verlag GmbH

Profitieren können nun auch die über 1,6 Millionen Schüler/innen, die an Deutschlands Schulen Französisch lernen: Mit der Cornelsen Vokabeltrainer App lässt sich der Wortschatz im Fach Französisch verbessern. Passgenau für die Französisch-Lehrwerke "À plus!" und "À toi" vom Cornelsen Verlag stehen die mobilen Schulinhalte auf dem Smartphone bereit – schnell und effektiv mit dem Extratraining vor Prüfungen oder dauerhaft mit dem Tagestraining.

Der Cornelsen Vokabeltrainer (Mantel-App gratis, lehrwerkskonkrete Wortschätze als In-App-Kauf je 4,99 Euro bis 31.3.2015) funktioniert wie eine clevere Karteikarte. Zunächst wird die Vorderseite der Vokabelkarte mit einer fremdsprachigen Vokabel angezeigt. Durch Wischen dreht sich die Vokabelkarte um und die richtige Übersetzung wird sichtbar. Anschließend wird auf einer fünfstufigen Skala selbst eingeschätzt, wie leicht die Übersetzung gefallen ist.

Auf dieser Basis errechnet der SuperMemo-Algorithmus, wann die Vokabel wiederholt werden muss, um sie langfristig im Gedächtnis zu behalten. Auf der Rückseite der Vokabelkarte findet sich das gesuchte Wort, die richtige Übersetzung sowie weitere Informationen zur Vokabel, etwa ein Hörbeispiel, damit man die richtige Aussprache kennenlernt.

Die Vorteile sind klar: Die seitengenaue Vokabelauswahl aus dem Cornelsen-Schulbuch, ein Wörterbuch sowie eine Aussprachehilfe bei allen Vokabeln unterstützen beim Lernen. In der Statistik findet sich der aktuelle Vokabel-Lernstand zu den einzelnen Kapiteln im Lehrwerk. Die Cornelsen-Anwendungen sind nach dem Download auch ohne Internetzugang nutzbar.

Die Vokabeltrainer App wird im Windows Store, Google Play Store und im App Store veröffentlicht. Weitere Informationen zum Vokabeltrainer von Cornelsen unter: www.cornelsen.de/vokabeltrainer

Ansprechpartner

Cornelsen Verlag GmbH
Irina Groh
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mecklenburgische Str. 53
14197 Berlin
Telefon: +49 30 897 85-563
Fax: +49 30 897 85-97-563
E-Mail: Irina.Groh@cornelsen.de
Web: www.cornelsen.de/presse


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden