Neu im Netz: Informationsplattform für Referendare

Referendare mussten sich bisher mühsam – mehr oder weniger verlässliche – Informationen im Netz zusammensuchen. Mit dem neuen Online-Portal *ForRefs* finden sie jetzt alle Aspekte, die sie während ihrer Ausbildung betreffen, auf einer Site und erhalten zudem umfassende Praxishilfen.

14.11.2012 Pressemeldung Auer Verlag

Ein Team aus Referendaren, jungen sowie erfahrenen Lehrern, Redakteuren und Fachexperten in Zusammenarbeit mit Seminarschulen verantwortet Konzept und Umsetzung der Site. Damit schafft ForRefs die Nähe zum Nutzer und garantiert gleichzeitig fachlich fundierte und verlässliche Informationen. ForRefs ging pünktlich zum Start der Vorbereitungsdienste in einigen Bundesländern am 1. November online.

Die Besucher der Site finden unter www.forrefs.de zunächst eine Übersicht aktueller Artikel rund um das Referendariat. Von hier aus gelangen sie auf die Rubriken ihrer Schulformen "Grundschule" und "Sekundarstufe", die tiefgehende Informationen bieten. Erfahrene Lehrer und Fachexperten geben in den einzelnen Beiträgen wertvolle Ratschläge und verweisen auf zusätzliches Material sowie Fachliteratur aus verschiedenen Fachverlagen.

Dabei bleibt kein Themenkomplex unberührt: Von Aufsichtspflicht bis Zeugniskonferenz. Neben fundiertem Basiswissen für Referendare erfahren die Nutzer hier alles über unterrichts- und schulpraktische Themen und bekommen Antworten auf alle wichtigen Fragen zum Referendariat und Lehrer sein. Hier finden sie nicht nur Antworten auf Fragen zur theoretischen Ausbildung. Sie erhalten die für sie wichtigen Tipps und viele Anregungen, sich in ihrer Schule zu engagieren und mit Aktionen wie Schülerzeitung, Pausenradio oder Exkursionen positiv aufzufallen.

Christian Glaser, Initiator des Projektes und Geschäftsführer der Lehrerfachverlage GmbH erklärt zur Entwicklung des Portals: "Als Verlag arbeiten wir eng mit Referendaren zusammen. Dabei wurde unserem Team deutlich, dass sie bisher keine zentrale Informationsplattform finden, die ihnen hilft, erfolgreich ihr Referendariat zu absolvieren. Diese Lücke haben wir mit ForRefs geschlossen, da sie hier neben allen Infos auch die entsprechenden Arbeitshilfen finden."

Über die AAP Fachverlage

Die AAP Fachverlage GmbH vereinigt unter einem Dach die drei namengebenden Verlage Auer Verlag, AOL Verlag und Persen Verlag sowie die weiteren Geschäftsbereiche Klippert Medien, Lehrerbüro und dem neuen Referendarsportals ForRefs. Der Hauptsitz befindet sich in Norddeutschland und die AAP Lehrerfachverlage GmbH ist Teil der Stuttgarter Klett Gruppe. Mit ihren 59 Unternehmen an 40 Standorten in 17 Ländern ist die Klett Gruppe das führende Bildungsunternehmen in Deutschland. Die ca. 2.760 Mitarbeiter in den Unternehmen der Gruppe erwirtschafteten im Jahr 2011 einen Umsatz von rund 457 Millionen Euro. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.klett-gruppe.de.

Ansprechpartner

Auer Verlag
Sandra Schnepf
AAP Lehrerfachverlage GmbH
Niederlassung Augsburg
Memminger Straße 6
86159 Augsburg
Telefon: 08 21/5 99 77 9 – 53
E-Mail: s.schnepf@auer-verlag.de
Web: www.auer-verlag.de


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden