Neues F.A.Z.-Schulprojekt – Die Welt in Bewegung

Zur Unterstützung des digitalen Unterrichts: Die Frankfurter Allgemeine Zeitung möchte mit dem Schulwettbewerb „Die Welt in Bewegung“ die Möglichkeit geben, Erlebnisse und Erfahrungen in Zeiten der Pandemie zu sammeln und zu verarbeiten. Der Wettbewerb richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Klassen 7-12.

01.04.2020 Bundesweit Pressemeldung Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH
  • © www.pixabay.de

Gemeinsam mit interessierten Lehrkräften möchte die F.A.Z. die Erfahrungen der Schülerinnen und Schüler mit der aktuellen Pandemie in Form von Wettbewerbsbeiträgen festhalten. So sollen die Schülerinnen und Schüler nicht nur ihre eigenen Erlebnisse verarbeiten, sondern sich auch mit den wirtschaftlichen und sozialen Folgen einer derartigen Ausnahmesituation auseinandersetzen.

Zentrale Zielsetzung der Initiative ist die Entwicklung und Stärkung der methodisch- didaktischen Themenkompetenz der teilnehmenden Schülerinnen und Schüler unter Einbeziehung politischer, wirtschaftlicher, sozialer und kultureller Zusammenhänge. Auch die Globalisierung und Digitalisierung sind wichtige Themenaspekte, mit denen sich die Teilnehmenden während des Projektes beschäftigen.

Die Teilnahme am Projekt ist ab dem 01.04.2020 über das gesamte Jahr möglich, um sowohl die aktuelle Lage als auch die Veränderungen im Laufe des Jahres aufgreifen zu können. Für eine umfassende Recherche-Möglichkeit werden alle Teilnehmenden mit einem kostenfreien Zugang zur digitalen Ausgabe der Frankfurter Allgemeinen Zeitung ausgestattet. Die Teilnehmenden können ihre persönlichen Erlebnisse in Texten oder kreativen Beiträgen jederzeit beim F.A.Z.-Projektbüro einreichen. Das Projektbüro freut sich auf viele spannende Beiträge, die durch eine Jury bewertet und schließlich ausgezeichnet werden.

Die Mehrwerte im Überblick:

  • Kostenfreie Digital-Abonnements der F.A.Z. zu Recherche-Zwecken
  • Möglichkeit zur Diskussion aktueller Themen, wie beispielsweise der Umgang mit dem Coronavirus und den weitreichenden Folgen unter Betrachtung der Themenaspekte „Globalisierung“ und „Digitalisierung“
  • Unterrichtsmaterial zum Coronavirus und zum Arbeiten mit der F.A.Z. im Unterricht
  • Begeisterung für allumfassendes Lernen wecken
  • und möglicherweise Preise für die Klassenkasse gewinnen

Hier finden Sie weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur direkten Anmeldung zum Projekt.

Ansprechpartner

Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH
FAZSCHULE.NET
Lana Huerkamp
Hellerhofstraße 2-4
60327 Frankfurt am Main
Tel. +49 69 7 59 10
E-Mail: schulportal@faz.de
Web: http://www.fazschule.net


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden