NRW: Mehr Schulanfänger als im Vorjahr

179 800 Kinder sind im August, zu Beginn des Schuljahres 2009/10, in Nordrhein-Westfalen eingeschult worden. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches Landesamt nach vorläufigen Schätzungen mitteilt, waren das 7,7 Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Der Anstieg ist nicht auf demografische Ursachen zurückzuführen, sondern auf die Verlegung des Stichtags für das Einschulungsalter.

16.10.2009 Pressemeldung Information und Technik Nordrhein-Westfalen

Dieser Stichtag war bis zum Schuljahr 2006/07 der 30. Juni. Zum Schuljahr 2007/08 wurde er auf den 31. Juli und zum gegenwärtigen Schuljahr 2009/10 auf den 31. August verlegt.

Die endgültigen Zahlen (für das Land, die Regierungsbezirke, die Kreise sowie die Städte und Gemeinden) zu den in diesem Schuljahr eingeschulten Kindern erwarten die Statistiker Anfang kommenden Jahres. (IT.NRW)

Infografik


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden