Potsdamer Fachtagung zu pädagogischer Arbeit , Beteiligung und Werteentwicklung

Wann: Montag, 8. Oktober 2007, von 9.30 bis 16.00 Uhr Wo: Brandenburg-Saal in der Staatskanzlei sowie Forenräume auf der Liegenschaft Heinrich-Mann-Allee 107, 14473 Potsdam

05.10.2007 Brandenburg Pressemeldung Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg

Was: Die Fachtagung "Entscheiden, was richtig ist – Menschen brauchen Werte" ist Teil des Brandenburgischen Bündnisses zur Werteerziehung und soll klären, wie Werteaneignung wirksam unterstützt werden kann. Die Fachtagung wird vom Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg in Kooperation mit der Behörde für Soziales, Familie, Gesundheit und Verbraucherschutz der Hansestadt Hamburg und des Deutschen Vereins für öffentliche und private Fürsorge e.V. organisiert.

Mit der von Minister Holger Rupprecht im Dezember des vergangenen Jahres gestarteten Initiative für einen "Runden Tisch Werteerziehung" ist ein intensiver Dialog mit Vertreterinnen und Vertretern aus allen gesellschaftlichen Bereichen verbunden, dem am 11. Juli 2007 die offizielle Unterzeichnung eines Bündnisses für Werteerziehung im Land Brandenburg folgte, das 34 Bündnispartner unterzeichneten. Auf dieser gemeinsam getragenen Grundlage soll die Arbeit von Schulen, Einrichtungen der Kinderbetreuung, Jugendverbänden, Sportvereinen, Ausbildungsstätten und Kultureinrichtungen noch stärker als bisher den Aspekt der Werte in der Erziehung berücksichtigen. Ausführliche Informationen zu diesem Prozess finden Sie unter der Internetadresse www.mbjs.brandenburg.de.


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden