Samsung und Cornelsen Schulverlage verabschieden Kooperation

Die Samsung Electronics GmbH und die Cornelsen Schulverlage beschließen eine Kooperation in der Initiative Digitale Bildung Neu Denken. Die Initiative veranstaltet im Programm IDEEN BEWEGEN | Digitale Kompetenzen im Unterricht den bundesweiten Wettbewerb zur digitalen Schule, der den Einsatz digitaler Medien im Unterricht an weiterführenden Schulen fördert. Künftig profitieren die am Wettbewerb teilnehmenden Schulen auch vom digitalen Angebot des Hauses Cornelsen.

24.02.2015 Pressemeldung Cornelsen Verlag GmbH

Cornelsen stellt dazu eine webbasierte Plattform zur Verfügung. Ergänzt durch zusätzliche Materialien und Funktionen, wird dort das Lehrwerk digital und in gewohnter didaktischer Qualität angeboten.

Die von der Samsung Electronics GmbH geförderte Initiative stellt den beteiligten Schulen für mehrwöchige Unterrichtsprojekte das digitale Klassenzimmer, die Samsung School Solution mit Tablets für Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte, einem Notebook, einem interaktiven 65-Zoll-Display, einem Multifunktionsdrucker sowie weiterem Zubehör und geeigneter Software zur Verfügung. Cornelsen unterstützt die Unterrichtsprojekte der Schulen auf scook durch digitale Schulbücher mit Bearbeitungsmöglichkeiten und ausgewählten Inhalten, die auf der Plattform für einen Zeitraum von drei Monaten kostenfrei genutzt werden können.

Steffen Ganders, Senior Manager Corporate Affairs der Samsung Electronics GmbH, sagte anlässlich der Kooperation: "Mit dem Wettbewerb zur digitalen Schule möchten wir die digitalen Kompetenzen im Unterricht stärken. Damit Lehrkräften in ihren digitalen Unterrichtsprojekten qualitativ hochwertige Materialien zur Verfügung stehen, arbeiten wir mit führenden Inhalte-Anbietern zusammen. Cornelsen leistet als Verlag für Bildungsmedien einen wertvollen Beitrag. Wir freuen uns, dass diese Kooperation zum Beginn des Jahres 2015 beschlossen wurde."

Christine Hauck, Leiterin New Business bei den Cornelsen Schulverlagen, begrüßt die von Samsung gegründete Initiative: "Die Initiative DIGITALE BILDUNG NEU DENKEN greift eine wichtige Entwicklung auf, nämlich die fortschreitende Digitalisierung unserer Gesellschaft. Als führender Bildungsanbieter ist es uns ein wichtiges Anliegen, Schulen im Bereich der digitalen Bildung wertvolle Materialien für das Lehren und Lernen anzubieten. Wir freuen uns, gemeinsam mit der Initiative die Förderung digitaler Bildung zu unterstützen."

Die Samsung Electronics GmbH legt besonderen Wert darauf, dass Partner aus dem Bildungsbereich, darunter führende Schulbuchverlage, ihre Kompetenzen in die Initiative DIGITALE BILDUNG NEU DENKEN einbringen.

Über die Initiative DIGITALE BILDUNG NEU DENKEN

Die Samsung Electronics GmbH hat im Jahr 2013 in Deutschland die Initiative DIGITALE BILDUNG NEU DENKEN ins Leben gerufen, weil sie mit ihrer Expertise als führendes Technologieunternehmen die Bildung als wichtige Säule für die Zukunftsfähigkeit des Wirtschaftsstandorts Deutschland nachhaltig stärken will. Sie engagiert sich, um Menschen auf ihrem Bildungsweg digitale Möglichkeiten beim Entdecken, Forschen und Gestalten zu eröffnen.

Die Zukunft unserer Gesellschaft hängt davon ab, wie wir die Potentiale und Talente der Menschen fördern. In diesem Zusammenhang spielen Bildung als Grundlage unserer Wissensgesellschaft und ihre aktive Gestaltung sowie Weiterentwicklung eine zentrale Rolle. Die fortschreitende Digitalisierung wird in den nächsten Jahren unser Verständnis von Bildung nachhaltig verändern.

Eine frühzeitige und sinnvolle Einbindung digitaler Medien in Lehr- und Lernprozesse gewährleistet dabei die Qualität der Bildung.

Über Cornelsen

Die Cornelsen Schulverlage zählen zu den führenden Anbietern für Bildungsmedien im deutschsprachigen Raum. Mit ihren Produkten sorgen sie dafür, dass Unterricht gelingt und Lernende erfolgreich zum Ziel kommen. Auch für den Einsatz von digitalen Medien im Unterricht bieten die Cornelsen Schulverlage Konzepte und Materialien an. Sie treiben die Digitalisierung von Schule und Unterricht mit scook, der Plattform für Lehrer und ihre Schüler, voran. Die verlagsoffene Plattform stellt Nutzern über 500 eingeführte und zertifizierte Schulbücher der Cornelsen Schulverlage und anderer Verlage für alle Bundesländer, Fächer und Klassen als E-Book zur Verfügung – mit ergänzenden und eigenen Materialien. Dank der einfachen Materialverwaltung können Lehrkräfte ihren Unterricht planen und durchführen. Die Website steht authentifizierten Nutzern überall zur Verfügung: auf dem PC, Smartphone oder Tablet – zu Hause, unterwegs oder in der Schule. Die Lizenz für das E-Book erwirbt man automatisch mit dem Kauf des gedruckten Schulbuches. Außerdem hält scook zusätzliche Lehr- und Lernmaterialien, wie zum Beispiel interaktive Übungen, Videos und Audios oder den digitalen Unterrichtsmanager passgenau am Schulbuch bereit. Nähere Informationen unter www.cornelsen.de.

Ansprechpartner

Cornelsen Verlag GmbH
Irina Groh
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mecklenburgische Str. 53
14197 Berlin
Telefon: +49 30 897 85-563
Fax: +49 30 897 85-97-563
E-Mail: Irina.Groh@cornelsen.de
Web: www.cornelsen.de/presse


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden