Lehrer gesucht

Startschuss für die Lehrereinstellung 2015: Berlin wirbt weiter

Die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft startet mit den nächsten Einstellungsverfahren für die Berliner Schulen. Für das Kalenderjahr 2015 geht die Senatsbildungsverwaltung nach bisherigen Schätzungen von rund 1.700 notwendigen Einstellungen aus.

19.09.2014 Pressemeldung Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung

Bereits zu Beginn des zweiten Schulhalbjahres im Februar plant die Verwaltung 500-600 Einstellungen zu realisieren. Dazu wurde aktuell die Ausschreibung veröffentlicht.

"Wir haben in der Ausschreibung die Zahl der Mangelfächer, in denen wir für die Einstellung von Quereinsteigerinnen und Quereinsteiger werben, nach den diesjährigen Erfahrungen wieder eingegrenzt. Es handelt sich nunmehr um die Fächer: Mathematik, Physik, Informatik, Chemie, Biologie, Musik, Sport, Englisch, Wirtschaft-Arbeit-Technik (WAT) sowie die sonderpädagogischen Fachrichtungen", so Sandra Scheeres, Bildungssenatorin. "Am 22. November 2014 werden wir für interessierte Lehrkräfte am Berliner Schuldienst einen Berlin-Tag durchführen. Auf dieser Informationsveranstaltung können sich Referendare und Lehrkräfte aus anderen Bundesländern sowie auch aus Berlin über Berliner Schulen und das Bewerberverfahren umfassend informieren."

Vom 22. September 2014 bis zum 30. November 2014 schaltet die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft wieder von montags bis freitags zwischen 9.00 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 15.00 Uhr eine Telefon-Hotline für Fragen rund um das Bewerbungsverfahren unter: (030) 90227 – 5777

Fragen können auch per E-Mail gesendet werden:

Gleichzeitig hat die Bildungsverwaltung 373 Einstellungsgarantien an Berliner Lehramtsanwärterinnen und -anwärter versendet.


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden