Bayern

Streit um Hauptschulrefom

09.09.2011 Artikel

Weiter Streit um die Hauptschulrefom in Bayern: Während Spaenles Ministerium die Schülerflucht gestoppt sieht, sprechen die Grünen von einem neuen Tiefstand. Sie fordern ein Ende des dreigliedrigen Schulsystems, berichtet der Bayerische Rundfunk. Das Ministerium behauptete, die Schülerflucht von der Hauptschule sei gestoppt, die Grünen erklärten, ein neuer Tiefststand bei der Übertrittsquote sei erreicht.

Bayerische Rundfunk.


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden