VDS-Medienpreise 2014 vergeben: Musikbuch von Cornelsen erhält Empfehlung des Verbands Deutscher Schulmusiker

Die Preisträger des VDS-Medienpreises 2014 stehen fest. Die Fachjury unter dem Vorsitz von Dr. Walter Lindenbaum wählte aus 30 Bewerbungen insgesamt sechs Produktionen aus. Drei Produktionen wurden bei der feierlichen Preisverleihung am 17. September 2014 in der Leipziger Musikhochschule mit einem Preis, drei weitere Produktionen mit einer Empfehlung ausgezeichnet – darunter das Musikbuch1 von Cornelsen.

22.09.2014 Pressemeldung Cornelsen Verlag GmbH

Der VDS-Medienpreis wird gefördert von der Pro Musica Viva – Maria Strecker-Daelen Stiftung, Mainz. Er wird im Abstand von zwei Jahren ausgeschrieben für innovative Musik-Lernsoftware und musikpädagogisch anspruchsvolle Produktionen im Bereich audiovisueller Medien (einschließlich Internet). Mit dem Preis werden Produkte ausgezeichnet, die Kindern und Jugendlichen auf besonders ansprechende und neuartige Weise Zugänge zu Musik eröffnen und damit im weiteren Sinne musikpädagogisch wirken.

Das Musikbuch, herausgegeben von Ulrich Brassel, ist eine neu konzipierte Reihe von Materialien für den Musikunterricht am Gymnasium. Die Bände 1 und 2 bauen inhaltlich aufeinander auf. Das Lehrwerk regt die Schüler/innen dazu an, sich sachkundig mit der Vielfalt von Musik auseinanderzusetzen, eigene Stärken auszubauen sowie im Umgang mit Ungewohntem neugierig zu bleiben. So entwickeln sie die vielfältigen Kompetenzen weiter, mit deren Hilfe sich musikalische Erfahrung erweitern und bewusst gestalten lässt. Zur Reihe wurde ein umfangreicher Produktkranz – Audio-CDs, Arbeits- bzw. Portfoliohefter, Handreichungen, DVD, digitaler Unterrichtsmanager – entwickelt. Der Band ist auch als digitales Schulbuch mit allen Zusatzmaterialien zur Unterrichtsvorbereitung und -durchführung auf www.scook.de verfügbar.

Weitere Informationen unter:

www.vds-musik.de/aktuelles/meldung/news/vds-medienpreise-2014-vergeben/

Ansprechpartner

Cornelsen Verlag GmbH
Irina Groh
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mecklenburgische Str. 53
14197 Berlin
Telefon: +49 30 897 85-563
Fax: +49 30 897 85-97-563
E-Mail: Irina.Groh@cornelsen.de
Web: www.cornelsen.de/presse


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden