Wettkampfergebnisse belegen: Schülermannschaften Bayerns sind sehr leistungsstark

Bayerns Kultus- und Sportminister Siegfried Schneider ehrte heute 125 Schüler, die mit ihren Schulsportmannschaften, bei internationalen und nationalen Sportwettbewerben große Erfolge erzielt haben. Er dankte bei der Veranstaltung den Schülern und Lehrkräften für ihr "großes Engagement" für den Sport.

09.02.2007 Bayern Pressemeldung Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus

Bei dem Empfang in der Münchner Residenz konnte Minister Siegfried Schneider mit der Mädchenmannschaft der Bertold-Brecht-Schule Nürnberg sogar einen amtierenden Fußballweltmeister begrüßen. Die Mannschaft hatte im vergangen Jahr beim Wettbewerb "Talente 2006 - die FIFA-WM an den Schulen" beim Bundesfinale in Berlin den 1. Platz belegt.

Zwei Kooperationen von Sport nach 1 in Schule und Vereine ausgezeichnet

Der Minister zeichnete auch erfolgreiche Kooperationen beim Modell "Sport nach 1 in Schule und Verein" aus. Zusammen mit dem Präsidenten des Bayerischen Landessportverbands, Günther Lommer, ehrte Siegfried Schneider das Gymnasium Burgkunstadt mit seinem Kooperationspartner TV 1881 Burgkunstadt und die Volksschule Hindelang, die mit den Vereinen TV Hindelang und dem SV Hindelang / Abteilung Mountainbike gleich mit zwei Partnern vertreten war. Minister Schneider bedankte sich auch bei den Sponsoren der Initiative "Sport nach 1 in Schule und Verein".

Pädagogen als Förderer des Schulsports gewürdigt

Außerdem verlieh Minister Schneider die Schulsportverdienstmedaille an Persönlichkeiten aus den sieben Regierungsbezirken, die sich in hervorragender Weise um den Sport an Schulen verdient gemacht haben. "Sporttalente unter den Schülern sind wichtig, aber auch deren Förderer sind unverzichtbar", betonte der Minister.

Basketballer Sajmen Hauer geehrt

Nachträglich erhielt der Basketballer Sajmen Hauer aus den Händen des Bayerischen Sportministers den Sportpreis des Ministerpräsidenten in der Kategorie "Erfolgreicher Nachwuchssportler"; Hauer hatte ihn nämlich aufgrund seiner Teilnahme an den Europameisterschaften im Juli 2006 nicht entgegennehmen können. Hauer spielt bereits bei Brose Baskets Bamberg in der Profiliga und der Jugendnationalmannschaft. Minister Schneider würdigte Sajmen Hauer als "eines der größten Basketballtalente seines Alters in Europa".

Über 106.000 Schülerinnen und Schüler waren im Schuljahr 2005/2006 in mehr als 10.000 Mannschaften allein beim Bundeswettbewerb der Schulen JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA an den Start gegangen. Davon zeigten sich 9 Mannschaften in 8 Sportarten bei der Bundesfinalveranstaltung in Berlin (bzw. Winterfinale in Oberwiesenthal) als besonders leistungsstark: fünf Mannschaften belegten den 1. zwei den 2. und zwei den 3. Platz.

Vom Bundeswettbewerb "Jugend trainiert für Olympia 2006" wurden von Minister Schneider ausgezeichnet:

Chiemgau-Gymnasium Traunstein (Oberbayern)
\2. Bundessieger Skilanglauf: J III
mit Betreuer Bernhard Dobler

Gymnasium Tegernsee (Oberbayern)
\1. Bundessieger Alpin. Skilauf: J III
mit Betreuerin Ulrike Fischer

St. Irmengard-Gymnasium Garmisch-Partenkirchen (Oberbayern)
\1. Bundessieger Alpin. Skilauf: M III
mit Betreuerin Silvia Schreml

Dientzenhofer-Gymnasium Bamberg (Oberfranken)
\1. Bundessieger Basketball: J III/1
mit Betreuer Heinrich Dobrzanski

Landschulheim Kempfenhausen (Oberbayern)
\1. Bundessieger Volleyball: J II
mit Betreuer Hermann Zischka

Johann-Sebastian-Bach-Gymnasium Windsbach (Mittelfranken)
\1. Bundessieger Tischtennis: MIII/1
mit Betreuerin Birgit Brückner

Dientzenhofer-Gymnasium Bamberg (Oberfranken)
\3. Bundessieger Basketball: J II
mit Betreuer Werner Mönius

Städt. Theodolinden-Gymnasium München (Oberbayern)
\2. Bundessieger Fußball: J III
mit Betreuern Stefan Munz und Jürgen Schnell

Isar-Gymnasium München (Oberbayern)
\3. Bundessieger Tennis: J III
mit Betreuer Ingo Muggenthal

Vom Wettbewerb TALENTE 2006 - Die FIFA WM an der Schule wurde von Minister Schneider ausgezeichnet:

Städtische Bertold-Brecht-Schule Nürnberg (Mittelfranken)
\1. Bundessieger Fußball Mädchen
mit Betreuer Werner Kern

Vom Internationalen Bodensee-Schulcup für Hauptschulen 2006 wurden von Minister Schneider ausgezeichnet:

Josef-Anton-Rohe-Volksschule Kleinwallstadt (Unterfranken)
\1. Sieger Handball: M III/2
mit Betreuern Monika Specht
und Klaus-Peter Nöth

Alexander-von-Humboldt-Volksschule Marktredwitz (Oberfranken)
\1. Sieger Leichtathletik: M III/2
mit Betreuer Siegfried Tautenhahn und Walter Kusa

Alexander-von-Humboldt-Volksschule Marktredwitz (Oberfranken)
\1. Sieger Leichtathletik: J III/2
mit Betreuern Siegfried Tautenhahn und Walter Kusa

Für ihre Erfolge beim Rhein-Main-Donau-Schulcup wurden von Minister Siegfried Schneider ausgezeichnet:

Isar-Gymnasium München (Oberbayern)
\1. Sieger Geräteturnen J III/1
mit Betreuer Alexander Weiser

Christian-Wolfrun-Schule Hof (Oberfranken)
\1. Sieger Geräteturnen M III/2
mit Betreuer Günter Innmann

Für das außerordentliche Engagement um den Schulsport verlieh Minister Siegfried Schneider die Schulsportverdienstmedaille sowie die Schulsportehrennadel an folgende Lehrkräfte und Mitarbeiter von Regierungen:

Ulrich Hesse Werner-von-Siemens-Gymnasium München (Oberbayern)

Johann Schaller Christopherus-Schule in Regen-Schweinhütt (Niederbayern)

Marion Haase Agnes-Wyssach-Volksschule in Kempten (Schwaben)

Horst Link Regierung von Oberfranken

Alfred Ruckriegel Hauptschule Soldnerstraße in Fürth (Mittelfranken)

Walter Saul Dalberg-Volksschule in Aschaffenburg (Unterfranken)

Bernd Stief Grund- und Hauptschule Schnaittenbach (Oberpfalz)

Die Liste der geehrten Schüler und Lehrkräfte finden Sie als Anlage.

Anlage:

Die bayerischen Mannschaften und ihre Platzierungen:

JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA

2. Bundessieger

Skilanglauf: J III
Chiemgau-Gymnasium Traunstein (Oberbayern) Betreuer: ÜL Bernhard Dobler

1. Bundessieger (Demo-Wettbewerb)

Alpiner Skilauf: J III
Gymnasium Tegernsee (Oberbayern) Betreuerin: StRin Ulrike Fischer

1. Bundessieger (Demo-Wettbewerb)

Alpiner Skilauf: M III
St.-Irmengard-Gymnasium Garmisch-Partenkirchen Betreuerin: OStRin Silvia Schreml

1. Bundessieger

Basketball: J III/1
Dientzenhofer-Gymnasium Bamberg (Oberfranken) Betreuer: StD Heinrich Dobrzanski

1. Bundessieger

Volleyball: J II
Landschulheim Kempfenhausen (Oberbayern) Betreuer: OStR Hermann Zischka

1. Bundessieger

Tischtennis: M III/1
Johann-Sebastian-Bach-Gymnasium Windsbach (Mittelfranken)
Betreuerin: StRin Birgit
Brückner

3. Bundessieger

Basketball: J II
Dientzenhofer-Gymnasium Bamberg (Oberfranken) Betreuer: OStR Werner Mönius

2. Bundessieger

Fußball: J III
Städt. Theodolinden-Gymnasium München (Oberbayern)
Betreuer: StR Stefan Munz
StR Jürgen Schnell

3. Bundessieger

Tennis: J III
Isar-Gymnasium München (Oberbayern) Betreuer: Dipl.-SpL Ingo Muggenthal

Reihenfolge der Ehrungen und Auflistung der Namen (Schüler, Schulleiter, Betreuer)
Jugend trainiert für Olympia

  1. Gymnasium Tegernsee
    Schüler bei Wettkampf in Andorra

  2. St. Irmengard-Gymnasium Garmisch-Partenkirchen
    Schüler bei Wettkampf in Andorra

  3. Chiemgau-Gymnasium Traunstein (Bild wurde zum Schluss noch einmal mit dem Minister wiederholt!! Schulleiter fehlte zuvor!!)
    Schüler:
    Michael Allersberger
    Jonas Dobler
    Simon Kastenhuber
    Jonas Meinel
    Jakob Schehl
    Kilian Schwahn
    Simon Sturm
    Valentin Wolf (nicht dabei)
    Betreuer/Lehrkraft: Gabi Sattler-Scheufele
    Schulleiter: OStD Klaus Kiesl
    Vorsitzende des Elternbeirates: Renate Rotermund

  4. Dientzenhofer-Gymnasium Bamberg
    Schüler:
    Peter Zeis
    Valerian Zenk
    Erik Land
    Marius Pfister (nicht dabei)
    Johannes Müller
    Ulli Hirmke
    Daniel Schmidt
    Dirk Dippold
    Stefan Dinkel
    Christoph Hönig
    Konstantin Firlus (nicht dabei)
    Betreuer/Lehrkraft: Werner Mönius
    Schulleiter: OStD Werner Bauernsachs
    Begleitpersonen: Bertram Wagner
    Thomas Göller

  5. Landschulheim Kempfenhausen
    Schüler:
    Peter Alban
    Oliver Batani
    Johannes Fuchs
    Max Klüpfel
    Felix Horn
    Valentin Huber
    Markus Jergler
    Jonas Umlauft Sebastian Wenninger
    Betreuer/Lehrkraft: Hermann Zischka
    Schulleiter: OStD Martin Liebl
    Elternvertreter: Nicolai Schabrowsky

  6. Johann-Sebastian-Bach-Gymnasium Windsbach
    Schülerinnen:
    Laura Hufnagel
    Pauline Jordan
    Stefanie Seitz
    Veronika Seitz
    Carina Warnick
    Lorena Weeger
    Paula Weger
    Betreuer/Lehrkraft: Birgit Brückner
    Schulleiter: OStD Jens-Paul Rabe
    Vorsitzender des Elternbeirats: Klaus Dressel

  7. Dientzenhofer-Gymnasium Bamberg
    Schüler:
    Jörg Dippold
    Manuel Rockmann
    Christopf Uch
    Philipp Hofmann
    Daniel Leithner
    Moritz Hirmke
    Christoph Koch (nicht dabei)
    Thomas Zenkel
    Jonas May
    Kevin Eichelsdörfer
    Steffen Walde
    Betreuer/Lehrkraft: Heinrich Dobrzanski
    Schulleiter: OStD Werner Bauernsachs
    Begleitpersonen: Bertram Wagner, Thomas Göller

  8. Isar-Gymnasium München
    Schüler:
    Michael Spegel
    Leonhard Huber
    Sebastian Barth
    Lenz Fassl
    Dominik Schulz (nicht dabei)
    Lukas Ollert
    Betreuer/Lehrkraft: Ingo Muggenthal
    Schulleiter: Direktor Gustav Huber

  9. Städt. Theodolinden-Gymnasium München
    Schüler:
    Sebastian Fritz
    Alex Winkler
    Thomas Schmeizl
    Korbinian Gillich
    Rico Strleder
    Florian Niggl
    Max Dombrowka
    Felix Stemmer
    Daniel Jais
    Fabian Hürzeler
    Daniel Koch
    Moritz Leitner
    Janos Körtge
    Bene Saller
    Nils Neumüller
    Betreuer/Lehrkraft: Stefan Munz
    Horst Schmidbauer
    Schulleiter: OStDGerhard Becker
    Vorsitzender des Elternbeirates: Stefan Aumer

Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden