Wie Studienkreis mit sofatutor Nachhilfe auf ein neues Level hebt

Die Online-Lernplattform sofatutor arbeitet ab sofort mit dem führenden Nachhilfe-Anbieter Studienkreis zusammen und stellt allen Studienkreis-Niederlassungen sofatutor-Zugänge zur Verfügung. Damit verfügt der Studienkreis nun über das umfangreichste didaktische Medienangebot aller Nachhilfeschulen in Deutschland.

01.02.2021 Bundesweit Pressemeldung Studienkreis
  • © Studienkreis Emil (16) nimmt Englisch-Nachhilfe im Studienkreis Augsburg-Göggingen

Dass die Coronakrise Bildungslücken bei Schüler/-innen hinterlassen wird, steht längst fest. Die Frage ist nur, wie groß sie ausfallen. Zwar gab es Zeugnisse und Prüfungen, doch wegen der besonderen Umstände sind diese nur wenig geeignet, um zu messen, welche Wissenslücken tatsächlich entstanden sind. Im Sommer 2020 hat das Ifo-Institut eine Studie vorgelegt, um zu erheben, wie viel Lernzeit bereits verloren gegangen ist. Das Ergebnis: In der Coronakrise haben Deutschlands Schulkinder nur 3,6 Stunden pro Tag gelernt – ein Rückgang um mehr als 50 Prozent.

Um dieses Defizit besser auffangen zu können, kooperiert die Online-Lernplattform sofatutor ab sofort mit dem führenden Nachhilfe-Anbieter Studienkreis. Dafür statten beide Unternehmen alle mehr als 1.000 Nachhilfeschulen des Studienkreises mit sofatutor-Lizenzen aus. Nachhilfe-Lehrkräfte und Schüler/-innen erhalten so Zugang zu den Lernvideos, digitalen Übungen, Arbeitsblättern für alle Klassenstufen und Fächer sowie dem Hausaufgaben-Chat von sofatutor. Außerdem können die Schüler/-innen auf die digitalen Inhalte von zu Hause aus zugreifen. Zusätzliche Kosten entstehen für diesen Service nicht.

Andreas Durth, Mitglied der Geschäftsleitung des Studienkreises, sieht in der Zusammenarbeit mit sofatutor großes Potenzial, um Lernen außerhalb der Schule in Deutschland voranzutreiben: „Wir setzen zum einen auf die bewährte Strategie, Nachhilfe in kleinen Gruppen oder im Einzelunterricht vor Ort anzubieten. Zum anderen sind wir mit unserer Online-Nachhilfe, Hausaufgaben-Soforthilfe und Online Lern-Bibliothek der Pionier der digitalen Nachhilfe.“

Zudem dürften Schulkinder durch die Corona-Zeit nicht auf der Strecke bleiben: „Um unsere Nachhilfeschüler/-innen noch besser individuell fördern zu können, arbeiten wir nun mit sofatutor zusammen und heben so unseren Unterricht auf ein völlig neues Level. Damit unterstreichen wir unsere Stellung als digitaler Vorreiter in der Nachhilfebranche. Denn niemand sonst bietet ein derart ganzheitliches pädagogisches Lernangebot für jedes Fach und jede Lernsituation.“

© Sascha Kott/sofatutor Stephan Bayer, Geschäftsführer von Sofatutor

Auch Stephan Bayer, Gründer und Geschäftsführer von sofatutor, freut sich auf die Zusammenarbeit: „Seit über zehn Jahren machen wir Lernmedien mit Liebe, Witz und fachlicher Didaktik. Mit unserem Angebot kann der Studienkreis die Inhalte seiner Nachhilfestunden nun noch besser kuratieren und so optimale Lernergebnisse erzielen“, sagt der Gründer. „Wir ersetzen die Präsenznachhilfe also nicht. Vielmehr sehen wir uns gegenseitig als perfekte Ergänzung. Gerade deswegen ist unsere Zusammenarbeit ein Paukenschlag für die Branche.“

Lernbedarf durch Krise massiv verändert

Jedes dritte Kind in Deutschland nimmt im Laufe seiner Schulzeit Nachhilfe – entweder von Privatpersonen oder professionellen Anbietern. Beim Studienkreis sieht eine typische Nachhilfestunde in etwa so aus: Die Schüler/-innen treffen sich in Kleingruppen, um ihre Leistungen im Problemfach aufzubessern. Durch die geringe Anzahl an Schüler/-innen können ihre Nachhilfelehrer/-innen gezielt auf die Bedürfnisse jedes einzelnen Kindes eingehen. „Wir helfen den Kindern und Jugendlichen dabei, ihr Potenzial auszuschöpfen und ihre schulischen Ziele zu erreichen. Sei es die Versetzung, ein guter Schulabschluss oder der Übertritt auf eine weiterführende Schule. Zu uns kommen Kinder und Jugendliche, die mit anderen Unterstützungsangeboten nicht mehr weiterkommen. Unsere Nachhilfe steigert zudem die Lust am Lernen, denn in der kleinen Gruppe lernen Schüler/-innen konzentriert, haben regelmäßige Erfolgserlebnisse und steigern so ihre Motivation“, erklärt Andreas Durth.

© Joerg Frank/Studienkreis Andreas Durth, Mitglied der Geschäftsleitung des Studienkreises

Durch die Pandemie musste er jedoch feststellen, dass sich der Bedarf der Schüler/-innen massiv geändert hat: „Vor der Krise wollten die meisten Kinder und Jugendlichen das Gelernte in der Nachhilfe vertiefen, besser verstehen und verschleppte Lücken aufarbeiten. Jetzt brauchen sie viel mehr Erläuterungen, weil sie sich teilweise auf Themen vorbereiten müssen, die im Präsenzunterricht an der Schule nie vermittelt wurden.“ Durch den Zugang zu sofatutor erhalten alle Schüler/-innen beim Studienkreis nun über ihre Nachhilfefächer hinaus Hilfe in allen Fächern.

„Unsere Videos verlocken zum Weiterlernen. Damit führen wir Kinder an das selbstständige, intrinsisch motivierte Lernen heran, was sie für ihr späteres Berufsleben wappnet. Die Qualität der Bildung sichern wir durch unsere lehrplangerechten und geprüften Inhalte. Mit sofatutor können sie also ganz flexibel und im eigenen Tempo zu Hause den Unterrichtsstoff üben, also auch nach der eigentlichen Nachhilfestunde weiterlernen. Das ist ein echter Gewinn für alle, die in mehreren Fächern mit Lerndefiziten zu kämpfen haben“, erklärt Stephan Bayer.

Viele Nachhilfeschüler/-innen des Studienkreises arbeiten bereits regelmäßig mit dem Angebot von sofatutor und vertiefen ihr Wissen auch außerhalb der Nachhilfestunden. So zum Beispiel Emil, 16 Jahre, der beim Studienkreis Augsburg-Göggingen Nachhilfe in Englisch belegt: „Ich finde sehr gut, dass ich bei sofatutor so viele Videos und dazugehörige Übungen habe. Ich kann auch meine alten Jahrgangsstufen auswählen und so vergangenen Stoff nochmal anschauen. So kann ich viel üben. Das gefällt mir richtig gut“, freut sich der Schüler. Von der 1. Klasse bis zum Abitur gibt es bei sofatutor mehr als 10.000 Lernvideos, über 40.000 Online-Übungen, 38.000 Arbeitsblätter sowie eine Chatfunktion, in der ausgebildete Lehrkräfte Fragen beantworten.

Ansprechpartner

Studienkreis GmbH
Thomas Momotow
Pressesprecher
Universitätsstraße 104
44799 Bochum
Telefon: 02 34/97 60-122
Fax: 02 34/97 60-100
E-Mail: tmomotow@studienkreis.de
Web: www.studienkreis.de

Presse | sofatutor GmbH
Tina Rettschlag
Telefon: +49 030 515 88 22 13
E-Mail: presse@sofatutor.com
Web: sofatutor.com


Mehr zum Thema


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden